© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

987

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Jasmin

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Huhuuu...
Mein Name ist Jasmin! Ich bin 29 Jahre alt und komme aus Bayern (Nähe Legoland😉)!
3 Wunderbare Kinder im Alter von 9J., 6J. und 4monaten bereichern das Leben von meinem Mann und mir!
Fehlen dürfen aber auch nicht unsere 2 Australian Shepherd Joy und Tochter Cookie mit der wir uns nun bei der Rettungshundestaffel eingeschrieben haben und auch da wundervolle Fortschritte erwarten!
Ein buntes Familienleben!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich leide von Kind auf an Agora Phobie! Nicht so das ich täglich Medikamente benötige aber dennoch das es mein Alltag mich innerlich beeinträchtigt! Ich habe gerade erst nun damit angefangen öffentlich darüber zu sprechen weil es so viele unbewusst betrifft.... die Angst.... meine Familie... meine Hunde..... mein Leben... alles Teil davon! Keine Angst... es wird kein Mi-Mi-Mi Account nur ein Einblick in ein etwas anderes besonderes Leben.. und ihr werdet sehen das wir eine ganz normale Familie sind 😍😅😁

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich hab im moment noch nicht viele Follower.. 151 um ehrlich zu sein.... auch ok... ich möchte lediglich Eindruck von mein Followern entdecken und weitergeben können 💖💗

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Wir bleiben auf dem Boden der Tatsachen... wir verstellen uns nicht.... es gibt auch mal ein Tag an dem wir als Familie uns zurück ziehen dafür gibt's am nächsten Tag wieder mehr von uns zu hören! Auch das mir das Posten über Gedanken... Gefühle... y egal ob schlecht oder gut mir und meiner Krankheit sehr gut tut!

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Nicht nur seine eigene Follower Zahl in die Höhe treiben... sondern auch sein Follower entdecken und folgen!