© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

939

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Janna Meyer

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Janna, 23 und komme ursprünglich aus Norddeutschland, lebe jetzt aber seit etwa 2 Jahren in Berlin. Ich studiere Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und schreibe nebenbei meine Kolumnen. Zu Bloggerinterview bin ich rein zufällig gekommen, als Chris von Freizeitcafé mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte ein Interview zu geben. Und nun ja. Hier bin ich.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich schreibe vor allem, um einen Gegenpol zur bestehenden Bloggerkultur zu bieten. Oberflächlich betrachtet ist die Bloggerszene sehr glatt und ohne Kanten, da biete ich mit meinem Blog eine andere Facette. Lieb, nett und möglichst massenkompatibel sind nicht die Attribute, die man meinem Schreibstil zuordnen kann, aber das muss jeder von euch selbst beurteilen. Die einen finden es zu harsch, die anderen fühlen sich unterhalten, solange es eine Reaktion hervorruft, ist das Ziel erreicht.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Social Media ist Mittlerweile der Dreh- und Angelpunkt, um Reichweite zu generieren. So sehr man sich auch bemüht, dass es darauf nicht ankommt – nun ja, wie soll ich sagen, es ist halt ein wichtiger Faktor. Ich nutze vor allem Instagram und Twitter, wobei Instagram doch das Tool der Wahl ist.
Sinn und Zweck des Ganzen ist es, möglichst viele Leute mit meinem Blog zu erreichen und zu unterhalten. Klar ist Erfolg auf lange Sicht was schönes, aber erzwingen kann man nichts. Also mal sehen was noch kommt. Ich bin da sehr entspannt, aber auch ambitioniert meine Kolumnen an die Leute zu bringen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das besondere an meinem Blog ist, dass er Themen offen anspricht und vielen, die in meinem Alter sind aus der Seele spricht. Themen wie Liebe und Sex, aber auch nervige Kollegen spielen ein Thema. Von A - Z wird alles auf zynisch, ironische Weise auseinandergenommen. Klar eckt das an, aber genau das soll es ja auch.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich, als absolutes Instagram-Sternchen kenne natürlich alle Tipps und Tricks, die selbstverständlich geheim bleiben.
Nur Spaß, ich finde das selber grade noch raus, was gut ankommt und was nicht. Ich glaub wirkliche Tipps und Tricks oder die geheime Formel gibt es nicht. Entweder der Algorithmus liebt dich oder eben nicht.