© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

919

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Susanne Sonntag

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Susanne, 44 Jahre und Mutter zweiter Söhne. Inzwischen sind die beiden 14 und 16 Jahre alt und genau die beiden haben mich auch zu Instagram gebracht. Ich wollte einfach wissen, womit sie sich den halben Tag beschäftigen, wollte verstehen wie das funktioniert und ob es ok ist, was sie da machen und was "es" mit ihnen macht. Schnell war ich infiziert und wollte selber mitgestalten.
Ich arbeite als Erzieherin und leite eine kleine Einrichtung im mittleren Niedersachen. Ich bin Hamburger im Herzen, lebe und arbeite aber in Hildesheim. Ich bin vielschichtig, liebe Fashion, Beauty und Glitzer, reisen und kurztrips und bin manchmal tiefgründig wenn es um Poetryslam und Literatur geht. Ich bewege mich gern, laufen und Inlinern lässt sich gut mit der Liebe zu meinem 4 jährigen Tibet Terrier verbinden. Seit neuestem habe ich Matsch und Volksläufe für mich entdeckt.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Das hat sich schleppend entwickelt...ich habe viel zu sagen und weil ich mich (noch) nicht auf eine Bühne traue, bietet Instagram mir eine gute Plattform mich langsam und in meinem Tempo an der Öffentlichkeit zu versuchen. Und ein kleiner Hang zur Selbstdarstellung gehört wohl auch dazu,)

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich habe derzeit (erst) knapp 600 Follower... damit gehöre ich wohl zu den Frischlingen. Das ist auch ok... ich habe kein wirkliches Ziel, viel interessanter als die Reichweite ist, mit Menschen in Kontakt zu komm, die ähnliche Interessen haben oder vielleicht auch ganz andere. Mit der Welt zu kommunizieren ist wohl was es am Ende ausmacht. Ich kann an der Welt anderer ein Stückchen teilhaben und andere an meiner Teil jagen lassen. Wen interessiert was ich trage, wie ich mich Style oder wie i x h mein Leben gestalte gut und den es nicht interessiert auch gut ,) und natürlich lasse auch ich mich gern von anderen inspirieren....

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Besonders, wie jeder andere auch. Nur eben jeder auf seine Art...

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Der Trick ist wohl man selbst zu sein, niemanden kopieren zu wollen. Ich Folge gern Accounts die mich wirklich interessieren. Wenig Verständnis habe ich für Folgen/entfolgen Spielchen wie ich sie nenne. Für mehr Reichweite habe ich direkt kein Geheimtipp, Bilder anderer liken, Storys machen, aktuell sein, Präsenz sein und Persönlichkeit in die Nachrichten oder Kommentare legen hilft wohl, schätze ich...