© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

900

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Julia

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Erstmal Hallo an Alle.
Mein Name ist Julia, ich bin 20 Jahre alt und lebe in Bochum.
Ich habe gerade meine Ausbildung zur Mediengestalterin begonnen und darf somit meinen Traumberuf erlernen.
Neben jeglicher Form von Sport, gehört Fotografie, schreiben, zeichnen und Lesen zu meinen Hobbys.
ich bin ein absoluter Fußballfan bzw. VfL Bochum Fan und gehe so oft ich kann ins Stadion.
Man könnte zu mir auch Serienjunkie sagen, ich gucke jeden Tag meine Serien von Greys Anatomie über gillmore girls bis hin zu super natural.
wie man merkt ist mein Geschmack nicht einschrenckbar ob es bei Musik, Serien oder Büchern ist.
Der liebe Christian Gera ist über Instagram auf mich aufmerksam geworden und hat mich angeschrieben, dadurch bin ich auf euch aufmerksam geworden.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich poste seit 2015 auf Instagram meinen Lebens und Leidensweg. Ich hab damals angefangen weil ich stark übergewichtig war und mein Leben ändern wollte und mich als auch andere zu Motivieren. Nach einen paar Pausen zwischenzeitlich wegen Abiturprüfungen, Schule und und und, hab ich aber immer wieder reingefunden und siehe da 3 Jahre später fast 20 Kilo leichter bin ich immer noch auf Instagram zu finden um mein Leben zu teilen. ich poste eigentlich nur um andere zu Motivieren und am meisten mich zu Motivieren um dran zu bleiben und irgendwie ist Instagram wie ein kleines Tagebuch geworden. ich habe durch Instagram schon so viele liebe Menschen kennengelernt wo ich so froh bin sie zu haben. ich poste ohne Zwang manchmal auch ein paar Tage nicht wenn es zeitlich nicht passt, da mach ich mir kein Stress, ich hab auch nicht die perfekten Bilder sondern so ganz alltägliche Bilder, da ich mich nicht verstelle sondern einfach so bin wie ich bin. und auch einfach nicht die Zeit dazu habe perfekte Bilder zu machen und diese stundenlang zu Überarbeiten, bleib ich mir lieber treu und zeige mich so wie ich bin.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich bin ein recht kleiner Account bei Instagram und habe 320 Follower. Mir geht es in erster Linie nicht um die Anzahl meiner Follower, sondern um den Austausch den ich mit Ihnen habe, das ist für mich persönlich das wichtigste und schönste daran.
Was möchte ich erreichen mit meinem Account das ist eine sehr gute frage. Ich möchte den Menschen Mut machen und zugleich Motivieren immer an ihren traum festzuhalten egal wie schwer es ist weil ich selber weiß wie schwer es ist das zu erreichen was man möchte. Ich möchte noch mehr so liebe Menschen kennenlernen wie die die ich jetzt schon dank Instagram (auch persöhnlich) kennenlernen durfte. ich möchte den Menschen das gefühl geben das da immer jemand ist der Ihnen zuhört und Ihnen so gut es geht hilft. das man auch einfach sieht das auch bei anderen Menschen im Leben nicht immer alles rosig läuft und ein kleinen einblick geben wie ich damit umgehe. Alleine kann man nicht immer stark sein in jeder form ob es um abnehmen, traum verwirklichen oder einfach helfen, aber gemeinsam kann man so viel erreichen sich gegenseitig stützen, motivieren, halten wieder aufbauen und davon möchte ich ein Teil sein und mitmachen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich glaub das kann man selber gar nicht so beschreiben. Jeder Mensch ist einzigartig und was Besonderes und das sollte jeder auch Wertschätzen und Festhalten an sich selber. ich würde vermuten, dass ich einfach immer wieder aufstehe wenn ich falle und für meine Freunde und Familie durchs Feuer gehen würde. ich bin halt nicht dieses Typische Klischee Mädchen ich hab andere Interessen. außerdem kann ich mich sehr gut in Menschen und Situationen hineinversetzten. Ich bin ein offener und ehrlicher Mensch, kann aber auch fehler zugeben und bleibe mir selber immer treu. aber genauso gut bin ich ein sehr emotionaler Mensch. Jedesmal wenn ich gefallen bin, bin ich stärker aufgestanden und ich glaube das zeichnet mich so aus.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Bilder die nicht gestellt sind sondern oft einfach aus Spaß oder nur so neben bei. bleibt euch selber treu zeigt euch so wie ihr seid schließlich mögen euch eure Freunde und Familie so wie ihr seid und dann werden es auch die richtigen Follower tun. macht euch kein Stress wegen Bilder Posten oder eurer Followerzahl. zeigt nicht pausenlos Werbung und nehmt nicht jede Kooperation an sondern nur welche hinter denen ihr steht eure Follower merken es sofort wenn es nicht so ist. bleibt einfach so wie ihr seid.