© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

898

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Eileen Dicks

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben, ich bin Eileen und bin 25 Jahre alt. Ich habe einen kleinen, wundervollen, 1 Jährigen Sohn und bin seit knapp über einem Jahr glücklich verheiratet. Ich genieße das Familienleben in vollen Zügen und widme mich auch in der Freizeit ganz der Familie. Wir genießen die Zeit zu dritt und Unternehmen sehr viel zusammen.
Vor ein paar Wochen habe ich eine nette Mail von der Bloggercommunity bekommen und bin daraufhin hier gelandet. (:

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ein wirkliches Motto habe ich nicht. Ich poste Momente aus meinem Leben und unserem Alltag. Mir macht es Spaß zu Posten und somit Einblicke in unser Leben zu schaffen. Genau so gerne schaue ich mir auch andere Profile und Beiträge an.
Ich finde meinen Sohn so wundervoll und wunderschön, dass ich ihn auch gerne Zeige und der Welt zeigen möchte wie toll er ist (sagt wohl jede Mama über ihr Kind). (:
Instergram habe ich wirklich schon sehr lange habe aber nur sehr selten etwas gepostet. Um so mehr ich mich damit beschäftigt habe, um so interessanter wurde es für mich und mittlerweile Poste ich Täglich ein Bild.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich bin nur wirklich aktiv auf Instergram und klar sind auch mir die Follower wichtig. Anfangs hab ich mich über 50 Follower gefreut und um so mehr ich mich damit beschäftigt habe und auch selber anfing zu posten, um so mehr Abonnenten habe ich dann auch bekommen. Mittlerweile sind es ca. 1.600 Follower. Ich arbeite täglich daran, dass es mehr werden. Ich schaue mir vieles von anderen ab und vergleiche was ich vielleicht besser machen könnte oder was für neue Hashtags ich verwenden könnte. Mein Ziel ist es auch einmal nach dort oben zu gelangen und wer weiß vielleicht schaut sich auch bald mal jemand etwas von mir ab. Ich gebe mir sehr viel Mühe mit meinem Profil und versuche immer schöne Bilder zum posten zu finden. Ich freue mich immer sehr darüber, wenn Bilder gut ankommen und gefallen finden. Ich freue mich über jeden Follower, über jedes like und über jedes nette Kommentar. Auch ich verteile gerne Liebe. (:
In der Zukunft würde ich gerne mehr erreichen und vielleicht auch für Produkte werben.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das besondere als Instagrammerin ist, dass ich auf meinem Profil immer ich selbst bleibe. Ich ermögliche Einblicke in mein Leben als Mama und zeige gerne unser Familienleben. Die Kamera ist fast immer dabei und somit versuchen wir Momente und Erinnerungen festzuhalten. Ausgewählte Bilder poste ich dann auf Instagram.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich verrate gerne wie ich vorgehe. Ob es wirklich erfolgreiche Tipps sind müsst ihr villeicht einfach mal ausprobieren.
Ich versuche jeden Tag ein Bild zu posten und verwende viele Hashtags ca. 29 Stück unter jedes Foto.
Ich benutze aber nicht immer die selben, sondern tausche sie auch mal aus und natürlich müssen sie auch zum Bild passen.
Dann habe ich auch immer bestimmte Personen oder Seiten auf den Fotos markiert und versuche somit mehr Reichweite zu schaffen. Das habe ich mir auch von anderen abgeschaut.
Ich hoffe, dass die Tipps euch etwas helfen.