© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

879

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Svenja Krämer

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Huhu 😊.
Ich bin Svenja, 19 Jahre alt, liebe Tiere, fotografiere, schreibe und lese sehr gerne und gehe gerne mit Freunden raus. Über Instagram habe ich eine Werbeanzeige zu dem Bloggerinterview-Portal gesehen und finde es ist eine klasse Sache. 😊

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich habe seit letztem Jahr meinen Instagram Account zum Bücher bloggen. Als Kind habe ich schon gerne und viel geschrieben und gelesen und seit ein paar Jahren ist das Lesen zu meinem hauptsächlichen Hobby geworden. Bei meinen Lieblingsbüchern habe ich jedes Mal gedacht, dass ich den Autoren für die tollen Geschichten was zurückgeben möchte und habe anfangs über Amazon rezensiert, dann über eigene Blogs auf Facebook oder anderen Portalen, aber irgendwie hat mir was gefehlt, bis ich ein paar Buchblogger auf Instagram gesehen habe und dachte: "Das wäre genau das Richtige." Seitdem versuche ich so viele Leute wie möglich mit meinen Rezensionen zu erreichen, um den Autoren etwas zurück zu geben.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich möchte über Instagram so viele Leute wie möglich erreichen, um ihnen meine Rezensionen näher zu bringen, damit der ein oder andere vielleicht durch mich ein tolles Buch findet, was ihm gefällt. Zur Zeit habe ich zwischen 70 und 80 Follower auf Instagram, was für mich echt schon eine große Zahl ist. Generell möchte ich, dass mir Leute auch nur Folgen, wenn ihnen meine Rezensionen gefallen und sie ansprechen, weil ich eben nicht einfach viele Follower haben möchte, sondern Leute denen meine Rezensionen weiter helfen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich lege das Hauptaugenmerk auf die Rezension und habe hauptsächlich Rezensionen auf meinem Insta-Account. In nächster Zeit möchte ich die Bilder noch ausarbeiten, um die Bücher noch schöner in Szene zu setzen. Zudem liebe ich es, wenn mir Leute auf meine Rezensionen und Bilder schreiben und man sich darüber austauschen kann. Das ist einfach das schönste, wenn man merkt, dass die Rezensionen bei den Leuten ankommen und weiterhelfen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Geheimnis ist denke ich, dass ich zu 100% meine eigene Meinung schreibe. Zudem schreibt meine Mutter zu Hörspielen Rezensionen, die ich mit hochlade, um ein weiteres Genre zu bieten. Meine Mutter hat mir früher alles beigebracht, was ich in der Schule, im Deutschunterricht, nicht gelernt habe und durch sie weiß ich, wie ich mich in vielen Situationen schriflich besser ausdrücken kann. Ohne sie hätte ich nie Spaß am Schreiben gefunden.

de6269_eb32743e14574f87b1b48baf5f7209e8~mv2.jpg