© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

878

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Artjom Gasarov

Link zum Blog

artjomgasarov.de/blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Artjom und werde gerne Arti genannt.
Meine größte Leidenschaft ist es, Geschichten zu erzählen.
Das heißt fotografieren, schreiben und mit Menschen kommunizieren liegen mir.
"Nebenbei" studiere ich Medieninformatik und arbeite als Webentwickler in einem jungen Start-up als Webentwickler.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich möchte die Gesellschaft positivieren. (Gibt es das Wort??)
Eine Bewegung ist mein Ziel - eine Bewegung wo viele gleichgesinnte, positive Menschen Teil eines Wandels sein können - Den Wandel zu einer positiveren und optimistischeren Gesellschaft.
Derzeit beeinflusse ich Menschen durch meien Texte auf meinem Blog, mehr aus ihrem Leben zu machen, sie zu motivieren menschenfreundlicher zu werden und dadurch glücklicher.
Ich habe einige Leser auf meinem Blog und noch mal einige, die sich auf meinem Instagram-Profil tatsächlich dafür interessieren, was ich mache.
Das ganze mach ich seit etwas über einem halben Jahr, es war aber schon seit vielen Jahren mein Traum, den ich nur nie verwirklicht habe.
Jetzt ist die Zeit gekommen!

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Also meine Plattform des Vertrauens ist auf jeden Fall Instagram.
Dort fühl ich mich am wohlsten und am kreativsten, die Plattform ist wie für mich gemacht.
Auf Instagram habe ich derzeit 342 Abonnenten und eine Reichweite von 400-550 Profilen pro Bild.

Ich möchte auf Instagram und meinem Blog wachsen, um mehr Menschen mit meinen Texten erreichen zu können, um eine stärkere Wirkung auf die Gesellschaft zu erzielen.
Viel muss dafür noch getan werden, aber ich bin stets bemüht meinem Traum nachzugehen. Und wenn nicht jetzt, wann?

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin vollgeladen von positiver Energie und habe ein großes Mitteilungsbedürfnis.
Ansteckend und überzeugend kann ich sein, wenn ich Menschen von meinen Träumen, Zielen und meinem Blog erzähle.

Mein Fachgebiet ist die Persönlichkeitsbildung, wo ich jahrelange (theoretische) Erfahrung sammeln konnte und diese mitgeben kann.
Probleme von anderen Menschen verstehe ich gut, und kann durch Sympathie, Emphatie und Erfahrung immer helfen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Also ganz Ehrlich - verstellt euch nicht.
Ihr müsst zufrieden mit euch selbst sein und selbstbewusst. Faken könnt ihr am Anfang, klar, aber später werdet ihr damit auf die Fresse fallen.

Nicht verstellen - sonst wirkt ihr unauthentisch und das wird euch zurückhalten und eure Follower werden es merken.

Desweiteren - sei Teil der Community - Instagram geht nicht nur um dich, sondern um alle. Antworte deinen Followern, kommentiere bei relevanten Profilen, like Bilder, mach was für deine Follower und die Community. :)