© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

840

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Carolin Dippel

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Cami und ich blogge zusammen mit Kia. 2013 haben wir uns in der Uni kennengelernt und haben schnell gemerkt, dass wir die gleichen Leidenschaften teilen. Wir leben beide in der Nähe von Kassel. Wir wissen: Kassel ist nicht für die große Modeszene bekannt, aber unser Motto lautet „Man kann aus allem etwas machen“. Es macht uns Spaß und mit Beauty, Mode und Reisen zu beschäftigen und dies mit Leuten zu teilen. Den Weg zu eurer einzigartigen Bloggercommunity habe ich über Instagram gefunden. Ich wurde eingeladen ein Interview abzugeben, da mein Profil gefallen hat, was mich sehr gefreut hat. 😊

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Wir haben den Blog seit ca. einem Jahr. Anzufangen mit dem Bloggen war eigentlich recht spontan. Wir haben uns auf einen Kaffee getroffen und über Blogger und Blogs geredet und zwei Tage später haben wir miteinander geschrieben, ob wir sowas nicht zusammen machen möchten. Uns macht es einfach Spaß tolle Sachen zu kaufen, Bilder zu machen und dies dann mit Artikeln aufzubereiten. Was für mich persönlich ein großer Punkt ist, sind Reisen. Ich liebe es zu reisen und neue Kulturen kennen zu lernen, dies ist auch ein Schwerpunkt unseres Blogs. Kia ist zurzeit auf einem tollen Abenteuer in Neuseeland. Für ein Jahr ist sie dort und postet tolle Bilder, dieses tollen Landes.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Also es ist ein echt harter Markt, es gibt schon Tage an denen man echt demotiviert ist. Man postet einen tollen Beitrag, bekommt viele positive Rückmeldungen und auf einmal hat man 10 Follower weniger. Es gibt viele Herausforderungen den Blog bekannt zu machen und Insta-Follower zu bekommen. Bei Instagram haben wir zwei getrennte Accounts, die beide noch unter 1000 Followern liegen. Aber wir freuen uns über jeden, und auch wenn es nicht so schnell voran geht, versuchen wir nicht die Motivation zu verlieren, da wir es einfach lieben, was wir tun. Natürlich wäre es toll, irgendwann ein paar Tausend Follower zu haben, dass sich die harte Arbeit auch lohnt. Vielleicht haben wir irgendwann dieses Glück.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Hier sind 10 Facts über mich - Cami:

1.KREATIV
Das Teil ist nicht mehr zu retten…Warte kurz, ich hab da was…WOW cool…
2.SEHR EMOTIONAL
Worum geht es in dem Film??…um ein Hund der *heul*schlurz*heul*schlurz*
3.LEIDENSCHAFTLICH
Ohne Leidenschaft funktioniert nichts!!!
4.PERFEKTIONISTISCH
Schaaatz, kannst du mir helfen??…okay…nein, nicht so…lass mich das doch selber machen!!!
5.EHRGEIZIG
Schule ✓ Ausbildung ✓ Weiterbildung ✓ Wie wäre es mit einer neuen Sprache…
6.SPONTAN
Schatz wir haben Urlaub…Was wollen wir machen??Hmm…kein Plan…ein paar Tage nach Paris??…Alles klar…Lass uns packen…
7.RUHELOS
Einfach nur auf der Couch sitzen…Waaaassss!?! Fernseher an…Wo ist mein Tablet????? Mir ist langweilig
8.ABENTEUERLUSTIG
Durch die USA touren ohne Hotelbuchung?? Na logooo…
9.GENUSSVOLL
Mehr davon…mhhhhh…lecker schmecker…
10.ZICKIG
WAS???…Hmmm…naja gut…vielleicht ein bisschen…aber nur manchmal!!!

Hier sind 10 Facts über Kia:

1.NEUGIERIG
Am liebsten würde ich die ganze Welt bereisen und die vielen verschiedenen Facetten, die jedes Land zu bieten hat, kennen lernen.
2.UNTERNEHMENSLUSTIG
Am Wochenende mal entspannen und der Couch durchgehend Gesellschaft zu leisten ist gar kein Problem für mich. Für höchstens eine Stunde. Der Spruch „Hummeln im Po“ trifft da wohl eindeutig auf mich zu. #actiooon
3.SELBSTSTÄNDIG
Abhängig von anderen Menschen zu sein gehört nicht wirklich zu meinen Vorlieben, daher nehme ich vieles selbst in die Hand.
4.HILFSBEREIT
Auf mich kann man immer zählen. Wenn jemand meine Hilfe braucht, lasse ich oftmals alles stehen und liegen um zu helfen - auch wenn dies nicht immer zum Vorteil für mich selbst ist. #wassolls
5.EMOTIONAL
Egal ob es Filme oder Menschen in meiner Umgebung sind, ich nehme viele Gefühle und Stimmungen auf und diese färben auf mich ab. Wahrscheinlich war ich im früheren Leben ein Cameleon haha
6.EHRGEIZIG
Ein Nine-to-Five Job, duales Studium (zum Glück schon absolviert, yay!), Nebenjob und Haushalt: kann ziemlich nervenzerreibend sein, aber wer Ziele hat muss auch hart dafür kämpfen. #workworkwork
7.KREATIV
Stift und Zettel reichen nicht aus um alles aufzuzählen und darzustellen, was in meinem Köpfchen so vor sich geht. Ein neuer Planet würde da eher in Frage kommen…
8.TRÄUMERIN
Sollte ich mal abwesend wirken: ich bin irgendwo in meinen Gedanken versunken..
9.RUSSIAN ROOTS
In Russland geboren, in Deutschland aufgewachsen. Ich liebe das russische Essen und die russische Mentalität. Ein Teil meiner Familie lebt noch heute dort, die wir alle paar Jahre besuchen.
10.CATLOVER
Stolze Katzenmama #loveee

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich denke, dass es viel ausmacht, mit Leuten zum Beispiel bei Instagram einfach ein wenig ins Gespräch zu kommen. Wenn man Beiträge öfter kommentiert und liked, dann fällt dies manchmal jemandem auf. Trotzdem glaube ich auch, dass sehr viel durch Support passiert. Es ist sehr schwer von null anzufangen, wenn man dann das Glück hat jemanden zu finden oder kennen zu lernen, der einen etwas unterstützt, dann wird es mit Sicherheit einfacher. 😊