© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

801

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Janina

Link zum Blog

nochsoein.blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Jani, Mitte 30 Jahre alt, Mutter von drei Kindern und lebe im schönen Münsterland. Wenn ich mich nicht gerade um meine Familie kümmere, bin ich Herzblut-Sozialarbeiterin und leidenschaftliche Studentin (Master). Meine Hobbys sind bloggen, Ausflüge mit meiner Familie, lesen und schöne Dinge entdecken.. Ich liebe das Internet und Schreiben, so dass ich das damit gut kombiniere.
Wie ich zu dieser Bloggercommunity gekommen bin? Ich wurde eingeladen :).

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich hatte schon einmal einen großen Rezepteblog, den ich aber aufgegeben habe, da er nicht mehr zu mir passte. Anfang Juni 2018 bin ich neu gestartet mit einem Blog, in dem es um Rezepte, Ausflüge und um die Zöliakie geht. Aber ich will mich da nicht wieder festlegen: Ich blogge über alles, was ich schön finde - daher auch der Name "Jani liebt das Leben".

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Oooooh, da ich wieder neu auf dem Markt bin, ist das eine fiese Frage. Ich habe natürlich noch keine große Reichweite, was ich mir aber sehr wünsche. Mein alter Rezepteblog hatte auf Facebook 12.000 Follower. Da will ich gerne wieder hin! ;-) Ich nutze vor allem Facebook, Pinterest und Instagram.
Zum einen möchte ich meine geistigen Ergüsse der Welt zeigen, zum anderen aber auch über Zöliakie und Unverträglichkeiten aufmerksam machen. Und unser schön chaotisches Familienleben darf dabei euch nicht fehlen. Ich persönlich mag netzwerken und lernen von anderen (vielleicht auch eine Berufskrankheit ;-)). Ich liebe es, mich auszutauschen und Tipps von anderen aufzunehmen. Daher möchte ich mit meinem Blog auch auf schöne Ausflugsziele und andere fabelhafte Dinge/Tipps/Produkte etc. hinweisen, damit auch andere daran Spaß haben können und davon profitieren.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Die Frage mag ich gar nicht beantworten. Ich glaube, dass können Menschen die mich kennen, viel besser :).

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Tipp: Sei authentisch in deinen Bildern und Texten! (Da könnte ich noch tausend Ausrufungszeichen hintsetzen) Keine gestellten Hochglanzbilder, die nur die schöne Seite abdecken, sondern auch mal das wahre Leben zeigen (dazu gibt es ein Bild von mir mit dicken Bauch, auf dem ich aussehe als sei ich schwanger, obwohl ich es nicht bin).