© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

792

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Helena&Julian

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Wir sind Helena & Julian. Wir sind selectedjungle.
Wir sind Vollzeit-Abenteurer, professionelle Reiseblogger und bereisen Jahr für Jahr die Welt.
Okay, just kidding – das ist leider reines Wunschdenken. Bis jetzt zumindest noch!
Unsere Wanderlust muss leider in einen Alltag mit Vollzeitjob und zu einem durchschnittlich gefüllten Reisegeldbeutel passen. Gemeinsam reisen wir bereits seit 2010 durch die Welt. Wir teilen die Leidenschaft fürs Reisen und unser chronisches Fernweh. Wir ergänzen uns gut auf Reisen, haben natürlich auch mal unterschiedliche Ansichten und reisen hin und wieder auch getrennt voneinander. Dennoch lieben wir die Freiheit, die das Reisen für uns bedeutet!
Ob Großstadt-, Fern- oder Kurztrip – wir wollen alles sehen. Begonnen hat unser Reisefieber mit der ersten großen Fernreise nach Südostasien. Hier haben wir erstmals fernöstliche Kulturen, fremde Länder und Leute kennengelernt. Uns wurde klar, wie sehr das Reisen unsere Persönlichkeit prägt und unser Denken beeinflusst hat. Von da ab konnten wir nicht anders und haben jeden Urlaubstag in die nächste Reise investiert – von Asien ging es nach Mittelamerika und danach in den Westen der USA. Zwischendurch haben wir auch Europa erkundet: Berge, Küsten, Großstädte.
Tatsache ist, wir lieben das Reisen und möchten unsere Erfahrungen und Tipps mit anderen Fernwehgeplagten teilen. So entstand die Idee, unseren Reiseblog selectedjungle zu gründen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Unser Mantra: Reisen bereichert ungemein. Die Welt kennenzulernen und andere Kulturen zu erleben, prägt, bildet und verändert. Unsere Erlebnisse möchten wir gerne festhalten, unser Wissen und Tipps in einer Community teilen und anderen Weltenbummlern bei Fragen behilflich sein.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Wir haben unseren Blog erst vor ein paar Monaten gegründet, somit wachsen die Besucherzahlen langsam aber stetig. Zudem sind wir bei Instagram aktiv. Die visuell geprägte Plattform ermöglicht es uns, die Impressionen unserer Reise mit anderen zu teilen. Aktuell liegen wir bei 234 Followern. Da wir erst seit Mai auf Instagram aktiv sind, sind wir mit den ersten Schritten sehr zufrieden. Wir streben organisches Wachstum an und wollen eine aktive Community bilden, daher sollte man nichts überstürzen. Und bisher hat sich auch gezeigt - sind wir aktiv in den sozialen Medien, gibt die Community auch Engagement zurück.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Wie wahrscheinlich jeder an dieser Stelle sagen würde - wir sind ganz wir selbst. Wir gehen beide unseren Vollzeitjobs nach, sind keine Reiseblogger, die sich tagein und tagaus um ihren Blog kümmern oder mal eben für 3 Monate ab nach Südamerika losziehen können. Unsere Wanderlust muss in unseren Alltag passen und genau das wollen wir so authentisch wie möglich zeigen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Abgesehen davon, dass man immer man selbst bleiben und sich niemals verstellen sollte, noch einen Tipp für eine erfolgreiche Präsenz bei Instagram - dies hat sich jedenfalls bei uns als sehr erfolgreich in den letzten Monaten herausgestellt:
Regelmäßig Stories posten. Bewegtbild ist King und hier am besten auch relevante Hashtags verwenden, so werdet ihr auch Nutzern, die euch noch nicht folgen, angezeigt.