© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

77

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Svenja Link

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo, ich bin Svenja, 25 Jahre alt und seit September 2017 Cosplayerin. Den Namen den ich unter meinem Hobby verwende ist Lunayla Cosplay. Diesen Namen habe ich mir irgendwann mal ausgedacht und führe ihn auch in sämtlichen Games - da ich neben dem Cosplay auch leidenschaftlich gerne zocke.

Ich bin tatsächlich durch Instagram auf die Bloggercommunity aufmerksam geworden und fand es direkt interessant, weswegen ich mich auch dazu entschieden habe, dieses Interview zu schreiben. Ich lese gerne Blogs und bin gespannt, ob ich ein paar Neue für mich entdecken kann.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich schreibe Blogs seit ich im September 2017 mit dem Cosplayen angefangen habe. Warum ich Blogs schreibe? Ich war ein Anfänger in der Szene und habe mir gedacht: Warum nicht einen Blog schreiben, der Anfängern helfen könnte, die mit genau denselben "Anfänglichen Problemen" wie ich selbst zu kämpfen haben? Ich glaube, dass meine Blogs grade Anfängern dabei helfen könnten, ihren Weg zu finden. Ich bin jedoch sicher, dass auch erfahrene Cosplayer dort ein Thema finden, mit welchem sie sich identifizieren können.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Für meine Blogs nutze ich die Plattform "Wix" , auf der ich mir eine eigene Website gebaut habe und jeden Monat einen Blog veröffentliche. Dieser wird dann von mir auch auf meinen Social Media Kanälen geteilt. Die Follower zähle ich persönlich nicht, da ich finde, dass man sich damit nur unnötig Druck macht. Dennoch kann ich sagen, dass ich oft via Privatnachricht Zuspruch und Dankbarkeit erfahre und mir zusätzlich Fragen zu den Themen gestellt werden, die ich gern beantworte.

Mein Ziel was ich mit meinen Blogs verfolge ist hauptsächlich, dass sich Anfänger in der Szene nicht mehr verloren fühlen. Viele wissen nicht, wie sie in die Szene einsteigen sollen, mit welchem Cosplay sie starten sollen, welches Cosplay zu ihnen passt und wo sie sämtliche Utensilien finden die zu dem Hobby dazu gehören. Mit meinen Blogs möchte ich gerne Abhilfe schaffen und ihnen ein paar gute Tipps mit auf den Weg geben.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich denke das Besondere an mir ist, dass ich einfach "ich-selbst" bleibe und mich nicht verstelle. Ich schreibe meine Blogs so, wie ich es auch ehrlich meine und versuche nicht, mich durch eine Meinung besser darzustellen oder jemand anderen als mich selbst darzustellen. Zudem habe ich ein starkes Bedürfnis den Leuten zu helfen. Nicht selten erlebe ich es, dass doch ein gewisser "Konkurrenzkampf" in der Szene entsteht. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass keiner dem Anderen etwas gönnt. Um ein wenig dagegen zu wirken, helfe ich den Leuten lieber mit gut gemeinten Ratschlägen und Tipps, anstatt in jemandem einen Konkurrenten zu sehen. Schließlich betreiben wir alle dasselbe Hobby und stecken gemeinsam viel Leidenschaft in das was wir tun.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Tipp ist: Seid ihr selbst. Verstellt euch nicht, nur um Anderen gefallen zu wollen, denn das wird wahrscheinlich irgendwann auffallen und ein nicht so gutes Licht auf euch werfen. Es ist wichtig, immer seine offene und ehrliche Meinung zu sagen. Natürlich wird es Leute geben, die eine andere Meinung haben, aber genau das ist doch das Interessante daran: Der Austausch.