© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

755

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Sabrina Stapel

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Sabrina und ich freue mich, dass ich mich Euch hier vorstellen darf. Wer ich bin? Wahrscheinlich nur das nette Mädchen von nebenan :-) Aber gerade das macht es so spannend. Wir alle sind so viel mehr, als man im ersten Moment denken mag. Auch im scheinbar "Normalen" liegt so viel Zauber. Wir müssen nur genauer hinsehen.

Vielleicht begeistert die schüchterne Bäckerei-Angestellte Eures Lieblingsbäckers am Abend ein großes Publikum mit dem Spiel ihrer Geige oder der stille Busfahrer auf dem Weg zur Arbeit hat soeben seiner Kollegin durch eine schwere Lebenskrise geholfen. Jeder hat seine individuelle Einzigartigkeit und ist etwas Besonderes. Genau das möchte ich auch zum Ausdruck bringen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Meinen Instagram Account habe ich noch nicht lange: Im März dieses Jahres bin ich gestartet. Hauptberuflich arbeite ich als Redakteurin und im Content Marketing. Ich konzipiere und erstelle also den lieben langen Tag Inhalte für Kunden. Mit meinem Channel kann ich nun endlich auch mich selbst zum Ausdruck bringen und meine eigenen Inhalte erstellen.

Lange Zeit dachte ich: Was soll ich denn überhaupt zeigen? Das interessiert doch sowieso keinen. Aber es ist falsch, so zu denken. Die Menschen, die es interessiert, werden zu Euch finden. Ich glaube, wir dürfen uns vor der Welt nicht verstecken und uns klein machen. Wir alle haben etwas zu geben. Es ist unsere Aufgabe, das der Welt zu schenken. Wir alle können bestimmten Menschen eine Inspiration sein. Das ist meine Botschaft.

Gleichzeitig sollten wir unsere Augen für die Welt öffnen. Wir können ebenfalls so viel an Inspiration empfangen, wenn unsere Antennen hierfür stimmen. Inspiration sein und sich inspirieren lassen - wo geht das wohl besser als auf Instagram ;-P

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Zurzeit bin ich nur auf Instagram aktiv. Hier habe ich aktuell knapp 400 Follower. Sehr gerne möchte ich mir in Zukunft aber auch den Traum vom eignen Blog bzw. der eigenen Website verwirklichen.

Ich möchte die Menschen darauf aufmerksam machen, dass eigentlich alles nur eine Sache der Wahrnehmung bzw. des Fokus ist. Deshalb poste ich auf meinem Instagram Account immer ein Set an Bildern zu einer bestimmten Farbe bzw. Thematik. Quasi jeweils ein bestimmtenr Aspekt, auf den ich meinen Fokus gelegt habe. Es ist wirklich interessant: Wenn ich Bilder mit der Farbe blau auf Instagram posten möchte, fallen mir in meiner Umgebung plöztlich viel mehr Dinge in der Farbe blau auf, die ich zuvor so nicht wahrgenommen habe. Genauso ist es mit Pink oder Grün. Mein Motto deshalb: Life is as colorful as you dare to imagine.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich möchte mit meinem Instagram Account die Vielfalt des Lebens abbilden. So gesehen bin ich eine "Lifestyle-Bloggerin". Dabei konzentriere ich mich immer auf einzelne Aspekte, welche zusammengenommen eine Geschichte erzählen. Puzzleteile, welche gemeinsam ein Ganzes ergeben. Mein Account soll Spaß machen, aber auch zum Nachdenken anregen. Ich versuche "klassische" Lifestylethemen mit Spiritualität und Achtsamkeit zusammen zu bringen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Oh je, ich komme aus dem Marketing und könnte jetzt viel theoretisches Zeug von Zielgruppenanalyse, Marketing-Funnels und Content-Konzepten erzählen. Ich glaube viel wichtiger ist es an dieser Stelle zu sagen, dass man einfach mit dem Herz hinter dem stehe sollte, was man tut. Und vor allem ins Tun kommen. Dann ergibt sich eines zum anderen.

Eine Bitte habe ich noch: Ich freue mich über jeden, der mir auf Instagram folgt. Aber bittet tut dies nicht, um mir ein paar Tage später wieder zu entfolgen. Entweder gefällt Euch mein Content oder nicht. Ich folge ebenfalls gerne aus ganzem Herzen, wenn mir ein Account gefällt. Man findet im Netz ja leider häufiger den "Tipp" Accounts im gleichen Bereich zu folgen und dann wieder zu entfolgen. Ich persönlich halte das für recht verlogen und eigennützig. Wenn ich hierzu noch einen Tipp abgeben darf: Inverstiert EHRLICH in die Community und vernetzt Euch. In diesem Sinne auch nochmal ein herzliches Dankeschön ein bloggerinterview.com, dass hier dieser tolle Austausch zwischen Bloggern möglich wird :-)