© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

751

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Julia

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben!
Ich heiße Julia, bin 24 Jahre alt, verheiratet und komme aus Kassel. Ich bin Mutter von zwei Töchtern: Sofia (2,5 Jahre) und Fiona (3 Monate). Nach der Elternzeit steige ich wieder in meine Ausbildung zur Fachfrau für Büromanagement ein. Nebenbei verdiene ich mir Geld und der Gesundheits- und Kosmetikbranche. Meine Hobbies sind nähen und basteln und natürlich Instagram.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Da ich den Austausch so toll finde bin ich schon fast süchtig nach Instagram. Ich poste einfach, weil es mir Spaß macht und weil ich mich freue, neue Leute kennenzulernen. In meiner Schwangerschaft mit Sofia (2015) habe ich damit angefangen. Tatsächlich aus Langeweile.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich habe etwas über 1.600 Follower von denen im Schnitt 140 bis 170 meine Bilder liken. Mal mehr, mal weniger. Ich freue mich wenn ich andere inspirieren kann, da ich mich selbst immer wahnsinnig über Inspiration freue.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin sehr sehr ehrlich, das wissen viele meiner Follower zu schätzen. Andere bekommen wahrscheinlich Stresspickel, wenn ich erzähle dass mein Kind JEDEN Tag mindestens eine Stunde fern sehen darf. Aber ich präaentiere uns eben so wie wir sind. Bei mir liest man nicht vom Glitzereinhornalltag mit blitzenden Badezimmerfliesen und palmölfreier Nussnougatcreme.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Puh da muss ich passen... Ich schreibe einfach aus dem Bauch heraus und überlege nicht lange. Ich denke bei Instagram machen die richtigen Hashtags viel aus.