© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

718

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Luisa

Link zum Blog

Wurzelkobold.wordpress.com

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Moin :)
Ich heiße Luisa und bin die Schreibkraft hinter meinem Hundeblog "Wurzelkobold - mit dem Hund unterwegs". Gestartet im Herbst 2017 bewege ich mich in der Bloggerwelt umher. Ich schreibe hauptsächlich über das Zusammenleben mit meinem Hund, Der Welsh Corgi Pembroke Hündin Nami. Ich berichte über unser Training, nützliches, oder auch informatives über den Alltag. Mit dem Ausflug zu Instagram im mai schnupper ich etwas Online Marketing Luft, was ich echt spannend finde. Darüber hat mich auch Chris gefunden und hierher eingeladen :)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Motto ist mein Hund, aber auch die, die den Hundealltag bewegen: was ist, wenn der Hund Mal krank ist, wie trainiere ich den Tierarzt, welche Gadgets sind für mich nützlich, wie ist so ein Corgi im Alltag? Letzteres ist wichtig, weil der Corgi immer beliebter wird und deutschsprachige Literatur rar gesät ist. Darum habe ich Ende Mai meine erste Blogparade gestartet, die langsam aber stetig Beiträge sammelt :)

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich benutze Facebook eher halbherzig und poste 1-3 Bilder die Woche. Bei Instagram komme ich etwa auf 1 Beitrag täglich, was meist ein Bild mit einer kleinen caption ist. Ich möchte gerne die Vielseitigkeit des Corgis zeigen. Da die meisten nur die dicken Tonnen aus Amerika von YouTube, 9gag und co. Kennen und dadurch das Rassebild extrem verzerrt wurde. Garniert werden meine Beiträge mit einem Schmunzeln :)

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Meine ehrliche Art. Marketing ist wie bloggen : tue was Gutes und Rede drüber. Das geht am besten, in dem man ungeschminkt ehrlich ist. Und Fehler dazu gehören. Deshalb probiert man sich doch aus!

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich benutze bisher keine Tools oder Gadgets. Ein Blick für das gewisse extra bei einem Motiv, die Stimmung einfangen und einfach die Umgebung auf einen wirken lassen. Darauf kommt es an, finde ich. Zurück zu der Einfachheit, unkompliziert Eindrücke wirken zu lassen.