Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

706

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Yasmin

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Yasmin, Mutter von zwei Kindern ( knapp 5 und 1 Jahr alt) und gerade in Elternzeit. Eigentlich arbeite ich als Social Media und Community-Managerin. Doch jetzt genieße ich die Zeit mit meinem Nachwuchs und gehe meinem Hobby, was ich zum Beruf gemacht habe, nebenher nach: Ich schreibe ungaublich gern.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich schreibe aus dem tiefsten Herzen. Meine Beiträge sind voller (verbotener) Emotionen und Wahrheiten. Ich schreibe und sage oft Dinge, die sich andere Mütter nicht trauen. Für die Ehrlichkeit werde ich oft hoch gelobt aber auch stark beleidigt und angegriffen. Mich bewegen Themen, die fernab der medial inszenierten Perfektheit sind. So sind mein Blog und Instagram Profil auch authentisch, ungeschönt und mitten aus dem Leben gegriffen. Ich blogge jetzt seit 4 Jahren und lasse Leser an unserem Familienalltag teilhaben. Mit allen Ecken und Kanten. Mit Unordnung, mit Dreck, mit Augenringen.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Monatlich erreiche ich im Schnitt 50.000 Leser über den Blog. Der Blog ist mein reichweitenstärkster Kanal, was damit zusammenhängt, dass ich mich mit SEO auskenne und den Blog dahingehend optimiert habe. Die Social Media Kanäle nutze ich, um spontane Alltagseindrücke festzuhalten, Gewinnspiele zu veranstalten oder mit anderen zu diskutieren. Daher ist die Reichweite nicht so groß, die Interaktion ist mir wichtiger. Ich nutze Facebook (knapp 4.000 Fans), Twitter (2.000 Follower), Instagram (1.400 Leser) und Pinterest (~300.000 Betrachter). Natürlich möchte ich diese Kanäle ausbauen, allerdings setze ich da nicht so den Fokus drauf, weil sie auch einfach so mitwachsen. Ganz automatisch :)

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin ehrlich und das wissen die Leser. Oft werde ich für meine Ehrlichkeit und Authentizität gelobt. Die Leser haben das Gefühl, dass sie mir vertrauen können, dass ich wirklich so bin, wie ich mich zeige und das ist mir wichtig. Ich schreibe "wie mir der Schnabel gewachsen ist". Das kann schonmal sehr emotional werden. Oder auch mal anklagend und forsch. Das kennen und lieben meine Stammleser an mir. Meine offene, direkte Art macht mich aus. Das bin ich. Hinter Blümchen verstecken steht mir nicht.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Es kommt drauf an, wie man Erfolg definiert. Mein persönlicher Erfolg ist, dass meine Leser mich als authentisch und ehrlich wahrnehmen. Dazu muss man nichts großartig leisten, außer einfach ehrlich zu sein und keine 30 Minuten sie Szenerie bearbeiten, ehe man Bilder schießt, sondern einfach nur "abdrückt". Möchte man erfolgreich sein, im Sinne von großer Reichweite fragt ihr besser einen eroflgreichen Blogger ;)

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

de6269_6408c8051e3044009039aeb1362f4843~mv2.png