© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

642

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Miri

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Miri, 23 Jahre und ein waschechtes Dorfmädchen. Ich bin ein absoluter Familienmensch und bin gerne mit meinen Freunden unterwegs. Reisen ist meine größte Leidenschaft, auch wenn ich es im Moment nicht oft machen kann. Ich bin durch Instagram auf das Bloggerherz aufmerksam geworden und fand die Idee sehr schön.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich blogge eigentlich schon seit gut 4 Jahren. Habe allerdings zwischendurch meinen alten Blog gelöscht, weil ich unzufrieden war. Jetzt bin ich seit 1 Jahr wieder dabei mit neuem Design und neuen Ideen. Ich mag es Menschen meine Gefühle, Ideen und Lieblinge zu zeigen und sie dabei eventuell auch zu motivieren. Ich bin ein korpulent gebauter Mensch und zweifle oft an mir selbt. Auf meinem Blog kann ich ich sein und das möchte ich den Menschen mitgeben, die in der selben Situation sind wie ich.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Auf Instagram habe ich zurzeit knapp 2400 Follower und auf meinem Blog habe ich auch einige Leser. Ich wünschte manchmal alle wären aktiver was komentieren angeht oder liken aber das finde ich nicht tragisch. Mir geht es nicht um zahlen sondern eher um den Spaß beim schreiben und teilen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin ich und verstelle mich nicht. Ich versuche auf meinem Blog und auf Instagram so echt wie möglich zu sein und bis jetzt hat es auch gut geklappt. Auf Instagram z.B mache ich keine professionellen Fotos sondern mache alles mit meinem Handy.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich persönlich habe kein Geheimnis was das betrifft. Ich versuche immer authentisch und real zu sein und das sollte jeder tun. Auch was Kooperationen betrifft. Nehmt nur das an was euch anspricht und nicht nur wegen des Geldes etc. Mein Blogger/Instagram Vorbild ist Roxana von DoItCurvy. Sie ist eine riesen Inspiration und ist liebenswert und wundervoll.