© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

594

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Liesa

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ich bin Liesa, ich bin Fotografin aus Hamburg. Mit der Fotografie hab ich vor 11 Jahren begonnen, als ich zu meinem 12. Geburtstag meine erste Kamera geschenkt bekommen habe. Erst heute wurde ich von Chris kontaktiert, der mich einlud an dem Bloggerinterview teilzunehmen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Wie bereits erwähnt habe ich meine erste Kamera zu meinem 12. Geburtstag bekommen und von dort an auch meine Leidenschaft der Fotografie geweckt. Meinen Instagram-Account LiesaKappelmannFotografie habe ich vor 2 Jahren gegründet um meine Werke auch der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Seit knapp einem Jahr sieht man auf meinem Account fast ausschließlich nur noch Porträtfotos. Es ist der Bereich der Fotografie für die mein Herz mittlerweile brennt. und ich bin immer wieder überwältigt das ich oft einiges an Feedback und meist positives Feedback bekomme.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich nutze ausschließlich Instagram und habe mittlerweile ungefähr 990 Follower worüber ich mich schon sehr freue. Damit habe ich zu Beginn nie gerechnet. Ich freu mich immer wenn immer mehr Menschen meine Bilder sehen und hoffe auch das meine Reichweite noch größer wird, da ich einfach die Fotografie liebe und ich gern die Bilder teilen möchte die ich erstelle. Und ich hoffe weiterhin Feedback zu meinen Beiträgen zu bekommen, sei es positiv oder Kritik, denn nur so kann ich mich auch weiterentwickeln auf Dauer.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das besondere an mir selbst ist das ich immer versuche aus jeder Situation etwas positives zu ziehen & und wenn ich mit wem unterwegs bin am shooten mache ich mich selbst gern zum clown um auch mal ein echtes natürliches Lachen in einem Bild einfangen zu können.
Ich weiß gar nicht was genau das besondere an meinem Instagramaccount ist, ich versuche dort immer mit qualitativen Bildern zu arbeiten, das der Feed gut ausschaut und ich immer einen Text schreibe entweder zu etwas was man auf dem Bild sieht oder was mir aktuell wieder passiert ist an dem Tag.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Instagram-Tipp ist das man immer drauf achten Sollte das der Feed gut ausschaut, denn das ist unsere Visitenkarte, der erste Eindruck den jemand von uns hat. Und ganz wichtig Bindung aufbauen zu den Follower zum Beispiel indem man sie in der Story mitnimmt.