© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

571

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Cornelia J. Busch

Link zum Blog

meandmybook.de

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Cornelia Busch und ich bin Autorin für Romane und Kinderbücher. Ich wurde 1979 in Lübeck geboren und bin Mutter eines wunderbaren Sohnes. Aufgewachsen im Sauerland (NRW), zog es mich 2006 zurück zwischen die Meere nach Schleswig-Holstein. Meine Hobbies sind das Schreiben und, wenn es die Zeit zulässt, das Lesen. Veröffentlicht habe ich bereits zwei Kinderbücher und einen Roman (Linnywis Seelen).
Da ich früher selbst gebloggt habe, bin ich natürlich immer noch ein wenig in der Bloggercommunity unterwegs. Als AutorIn bleibt es ohnehin nicht aus, dass man speziell im Bereich der Bücherblogs ein wenig aktiv ist. Aber auch Lifestyle- oder Bautyblogs finde ich sehr interessant - Frauen halt :-D

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein innerer Motor sind meine Leser. Mir ist es wichtig, dass meine Leser nicht einfach nur mein Buch lesen und sonst nichts weiter von mir sehen/wissen. Ich lasse sie an meinem Leben teilhaben. Wenn ich auch nicht alles aus meinem Privatleben veröffentliche, teile ich doch gerade auf Instagram gerne Bilder und Geschichten aus meinem "normalen" Alltag, mit denen sich auch die Leser/Follower identifizieren können. Aktiv bin ich erst seit 2016 bei Instagram.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Das heikle Thema :-) - Bei mir sprechen wir insgesamt von ca 650 Follower (Instagram, Facebook-Fanpage, Twitter). Ich verfolge kein Zahlenziel. Wichtig ist mir, dass meine Follower auch Interesse an dem haben, was ich poste. Sonst nützen mir die Follower nichts - ich will ja Bücher verkaufen und neugierig auf mich als Autorin machen ;-)
Mehr als über Followerzahlen, freue ich mich über Kommentare und Feedbacks zu meinen Büchern. Ohne sie kann ich mich nicht weiterentwickeln und würde immer auf der Stelle stehen, was definitiv nicht mein Ziel ist.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Mir wird nachgesagt, dass ich nie müde werde und auch aus einer ausweglosen Situation irgendeine Lösung finde. Ich packe einfach an, ohne eine große Sache daraus zu machen. Als Instagrammerin bekommen die Follower auch einen Einblick in mein Leben, was nicht selbstverständlich ist. Viele Autoren und auch Blogger posten nur Fotos, die mit ihrem Fachgebiet zu tun haben. Doch die Follower sind auch interessiert an dem Menschen, der dahinter steckt.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Das große Geheimnis ist meiner Meinung nach Authentizität. Sei du selbst und versuche nicht "irgendjemand" zu sein. LOVE WHAT YOU DO - ist mein Motto. Wenn du nicht liebst, was du tust oder wer du bist, wirst du niemals vorwärtskommen.