© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

566

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Celine Norden

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hey,
ich bin Celine, 17 Jahre alt und habe das Schreiben für mich entdeckt. Auf meinem Insta-Account und meinem Blog findet man viel Lifestyle-Content, manchmal auch kurze Reiseberichte, aber vor allem meine Gedanken zu alltäglichen Dingen und zum Leben allgemein sowie ein häufiges Mimimi darüber, wie schwierig es doch ist, erwachsen zu werden.
Chris hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte dieses Interview zu machen und hier bin ich nun :)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Vor ein paar Jahren habe ich mit ein paar Leuten ein Schulmagazin aufgebaut und dort das Schreiben und journalistische Arbeiten lieben gelernt.
Ich liebe es meine Gedanken mitzuteilen (von denen ich wirklich viel zu viele habe) und habe das Verlangen danach, Leute zu motivieren und zu inspirieren. Ich möchte Leute darin bestärken ihre Träume zu verfolgen, euch mit auf den Weg nehmen eine gesunde Selbstliebe aufzubauen und daraus resultierend ein Gefühl zu entwickeln, einfach alles schaffen zu können, wenn man an sich glaubt. Da kommt der Träumer in mir durch ;)

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Meine Followerzahl auf Instagram sieht momentan mit 200 Abonnenten leider noch sehr mager aus. Ich hoffe aber, dass sich das noch ändert, weil ich natürlich so viele Leute wie möglich mit meinen Gedanken erreichen möchte. Viel zu viele benutzen Instagram bzw. die Abonnentenzahl als Aushängeschild des sozialen Status, weshalb dieses ganze Abonnentending viel zu viel unnötigen Druck aufbaut, was sich sehr schade finde. So wird es immer schwieriger das eigene Ziel zu verfolgen, nämlich Leute zu inspirieren mit meinen Insta-Posts und Gedanken. Das ist das, was eigentlich zählt und ich mir immer wieder ins Gedächtnis rufen muss.
Ansonsten findet man mich auch auf diversen Social-Media Plattformen wie Twitter, Facebook und Pinterest.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin sehr ehrlich, kreativ und vor allem ehrgeizig. Ich bezeichne mich gerne als kleine Träumerin, obwohl meine Träume mittlerweile schon zu konkreten Plänen geworden sind. Ich weiß, wo ich hin möchte und nehme euch auf diesem Weg mit. Auf Insta und auf meinem Blog bin ich ich und gebe euch einen Einblick in meine Seele und Gedankenwelt.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ehrlich gesagt bin ich selbst auf der Suche nach hilfreichen Tipps - also, immer her damit ;)
Ansonsten finde ich es wichtig, echt zu sein, sich nicht zu verstellen, das machen schon viel zu viele Leute im Internet.
Meine Vorbild - Bloggerin ist Hannah von www.whitetulips.de, die sich selbst treu bleibt und die ich, für das was sie in ihren 17 Jahren erreicht hat, sehr bewundere.
Ich bedanke mich auch für das Interview! Bis denne, ihr Lieben!