Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

564

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Mariam

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Erstmal Hallo :)
Meine Name ist Mariam und ich bin 19 Jahre alt. Ich mache zurzeit ein duales Studium Richtung Tourismuswirtschaft und arbeite im Hotel. Ich bin jetzt im 2. Semester. Ich wurde angeschrieben, ob ich Lust hätte dieses Interview zu machen. Fühlte mich ehrlich gesagt sehr geehrt und kannte die Seite vorher nicht. Hat nicht lange gedauert zu überlegen und jetzt sitze ich in der bahn und Fülle diese Felder hier aus 😇

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Meine jüngere Schwester hat mich dazu ermutigt. Ich hatte Angst, dass mich die Menschen dort nicht mögen, oder ich falsch rüber komme, da Bilder ja nicht viel über einen verraten. Sie hat mich überredet und seit ca. Einem Jahr mache ich Bilder mit ihr, sie von mir (meisten sind auch ihre Ideen), eigentlich alles was mich beschäftigt und mir gefällt. Ich mache gerne Fitness, mag Beauty, liebe die Natur und bin einfach ein stink normales Mädchen. Sowas fehlt auf Instagram. Alle versuchen einzigartig und perfekt zu wirken. Es vermittelt die falschen Werte. Und setzt Teenager unter Druck. Genauso wie mich damals. Ich war einer von denen, die versucht hat wie die zu sein. Ich war Unglücklicher wie nie zu vor. Der Druck, der ständige Gedanke besser als andere zu sein etc. Es macht mir persönlich keinen Spaß. Jeder sollte das tun, für das er eine Leidenschaft entwickelt.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich habe etwas über 2k. Für mich - sehr viel und das freut mich sehr! Es gibt wirklich Menschen, die es vielleicht doch interessant finden was ich Poster oder mich sogar sympathisch finden. Ich leide auch an starken Depressionen. Wobei ich das Wort nicht mehr hören, kann weil es irgedwie in letzter Zeit ein Riesen Thema war. Mir schreiben manchmal privat welche die auch Probleme haben und Hilfe brauchen. Oder einfach jemand der zuhört. Ich schreibe gerne mit jedem über eigentlich alles, da ich weiß wie es ist niemanden zu haben. Auch wenn es nur die selbe Lieblingsserie ist (bei mir Haus des Geldes) schreibe ich gerne darüber. Erreichen würde ich gerne mehr die einen Wandel durchmachen oder machen möchten.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin einfach ich selbst. Ich verstellen mich nicht. Mache mich nicht dünner, keinen falschen Regenbogen in meine Bilder und bin keine erfolgreich Influencerin. Ich bin ein ganz normaler Mensch, einerseits klingts langweilig, aber das bin ich. Und verstellen werde ich mich nicht mehr ❤

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich habe leider keinen Trick. Ich kommentiere gerne Bilder von anderen und manche auch meine oder folgen mir. Manche werden durch Kommentare unter Bildern von großen Seiten auf mich aufmerksam.

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe