Teile Deinen Interview-Link bitte überall! DAS pushed Dich & Uns gegenseitig & vergrößert für ALLE die Reichweite. Egal ob auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, WhatsApp und Co. - Zeig dass DU DABEI BIST! Zeig #bloggerherz!

 

 

Hier ist Dein Interview! (nach unten scrollen!) :-) 

INTERVIEW #

514

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Julia

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Julia und ich komme aus dem südlichen Niederösterreich. Seit Juni 2011 in einer glücklichen Beziehung und im Oktober 2018 haben wir endlich geheiratet. Im September 2017 haben wir erfahren, dass wir ein Baby bekommen. Schneller als geplant. Ich wurde beim ersten Versuch schwanger. Ich habe mich also dazu entschlossen vom ersten Tag an einen kleinen Blog auf Instagram zu starten. Auch wenn ich es großteils noch immer als öffentliches Tagebuch sehe. (: Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich in so kurzer Zeit so viele Interessenten anlocke :-P

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Seit September 2017 poste ich Dinge über meine Schwangerschaft. Ein Grund dafür ist, andere zu inspirieren & zu zeigen, dass es vielleicht nicht immer so einfach ist, wie man sich eine Schwangerschaft vorstellt. Ich muss zugeben, ich habe mir meine Schwangerschaft anders vorgestellt. Und wenn wir uns ehrlich sind, tun dies alle Frauen. Ich nenne es immer "Wunschvorstellung: Schwangerschaft" aber in Wirklichkeit kommt es ganz anders, als man es sich vorstellt. Durch meine Beiträge, die ja nicht nur alle rosig und glücklich sind, möchte ich einen Einblick geben.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ehrlich gesagt sind mir Zahlen nicht ganz so wichtig. Natürlich möchte ich so viele Menschen wie möglich erreichen, aber in erster Linie sehe ich mein Instagramprofil als kleines öffentliches Tagebuch. Im Moment habe ich rund 200 Follower. Wieviele aktiv an meiner Story interessiert sind, kann ich so nicht sagen. Aber es freut mich, immer wieder von den selben Leuten zu hören. Die gegenseitige Unterstützung zwischen den Mama-Bloggern ist erstaunlich. Man baut sich gegenseitig an schlechten Tagen auf und fiebert bei Untersuchungen kräftig mit. Es ist erstaunlich wie sich Menschen durch soziale Netze verbinden. In naher Zukunft wird meine Website online gehen. Da sind dann zusätzlich noch detailreichere Beiträge zu finden. Mal sehen wie weit das noch geht. Vielleicht drehe ich ja auch noch zusätzlich das ein oder andere Videotagebuch - zumindest bei besonderen Anlässen :-) Ich bin gerade auch dabei ein Buch an zu fangen, aber da möchte ich noch nicht all zu viel verraten. Nur so viel: Es wird eine Mischung aus Tagebuch, Klischees und typischen Schwangerschaftsmeldungen. Sozusagen ein lustiges Schwangerschaftsbuch. :-P Ich freu mich schon, wenn es dann endlich fertig ist und veröffentlicht wird!

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Was ist besonders an mir? ich denke das Besondere an mir ist, dass ich sowohl das Gute als auch das Schlechte in meiner Schwangerschaft offen lege und ehrlich darüber spreche. Ich bin einfach ich und lasse mir nicht von jemanden einreden, wie ich meinen Account zu führen habe. Ich schreibe einfach darauf los. Einen genaueren Einblick zB ist meine dreiteilige Story "Meine Schwangerschaft" - auch hier habe ich tiefe Einblicke in mein Gefühlschaos gegeben. :-)

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich habe kein Geheimnis :-) Ich bin einfach ich selbst und gebe gerne einen detailreichen Einblick in mein Leben. Mit allen Höhen und Tiefen. :-P

© 2020/2021- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe