© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

468

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Franziska

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hey, ich bin Franiska.

Januar 1987 geboren, Kauffrau & Hobbyfotografin.

Außerdem bin ich Mama von einem Kleinkindmädchen, Oktober 2016 geboren, und einem Babyjungen, Oktober 2017 geboren. Seit 2011 blogge ich, was damals als reiner Foto-Blog begann wurde für mich auch zu einem Ort, der die Geschichten des Lebens erzählt.

Den Weg hier her habe ich gefunden weil mir auf Instagram angezeigt wurde das mir ein weiteres Profil aka freizeitcafe neu folgt.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Meinen Alltag teile ich gerne über soziale Medien, dabei empfinde ich derzeit den Austausch mit anderen Mamas als Bereicherung. Schnell lerne ich dazu. Den Anspruch eine Hochglanz-Bloggerin, eine vorzeige Hausfrau oder die perfekte Mama zu sein habe ich schon, nur wird der dann doch regelmäßig über Board geworfen.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Einmal pro Woche veröffentliche ich einen Artikel auf meinem Blog. Auf Instagram bin ich aber aktiver und gebe dort regelmäßiger Einblicke in meine Alltagsmomente.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Nicht nur meinen Blog versuche ich so simple und einfach zu halten wie nur möglich sondern auch mein Leben auf zu komplizierte und komplexe Abläufe habe ich keine Lust. Zu dem fehlt mir mit meinen beiden Kindern ohne hin die Zeit dafür.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?




Ich glaube ein patent Rezept gibt es nicht. Die wichtigsten Bausteine sind aber mit Sicherheit Authenzität und Offenheit.