© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

463

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Stefanie

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hej, ich bin Stefanie das 6. Kind von 7. Ich komme aus dem Norden und trage zur Hälfte finnisches Blut mit mir und bin allen wilden nordischen Ländern verfallen. Ich liebe es draussen im Wald zu sein, weil ich hier in Bayern auch kein heimisches Meer finde. Ich male gerne und werkel im Garten und an alten Möbeln herum und lese dazu wie verrückt. Ich liebe es Mutter zu sein und meine Kinder beim Großwerden zu zusehen. Und ich fotografiere gerne und schon lange und habe mich auf Instagram getraut, meine Fotos zu zeigen und mich freut es tierisch, dass sie andere Menschen gefallen und berühren. Der liebe Chris hat mich gefragt, ob ich hier ein Interview machen möchte! Danke!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich bin so glücklich über Instagram. Auf einmal spreche ich mit Menschen aus den verschiedensten Städten, Ländern und Kontinenten. Und ich fühle mich bei all diesen tollen Profilen angestubst, in die Pötte zu kommen und auch meine Kreativität auszuleben. Früher habe ich angefangen zu bloggen und begleitend zu meinen damaligen Dawanda Shop meine Arbeiten mit alten Möbeln vorzustellen. Instagram wurde immer präsenter und ich folge dort schon lange verschiedenen großartigen Persönlichkeiten. Und seit einem halben Jahr bin ich richtig eingestiegen und zeige meine Fotografien und bin total überrascht über soviel positiven Zuspruch! Mir geht es darum ein Gefühl zu zeigen und freue mich so sehr über diese tollen Reaktionen. Der Austausch ist mir sehr wichtig.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich träume davon mit Fotografie einmal mein Geld zu verdienen und möchte mich präsentieren und gucken, wie meine Bilder gefallen. Ich suche nach Inspiration und Austausch als Fotografin. Aber auch als Mutter, ich bin so beeindruckt, welchen Einfluss die Natur auf mich und meine Kinder hat und hoffe, vielleicht ein paar anzustecken mehr draußen zu sein und Abenteuer zu erleben. Momentan habe ich 1035 Follower und baff, dass so viele Menschen an meinen Bildern interessiert sind. Ich bin bei Instagram am meisten aktiv.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin ein Träumer und was die Kindheit meiner Kinder betrifft altmodisch romantisch. Ich liebe die Freiheit der Natur und versuche das alles in meinen Bildern auszudrücken. Ich bin ehrlich interessiert und neugierig auf inspirierende Profile.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich folge der Instagrammerin und socialmedia Allrounderin @me_and_orla für ihre tollen Tipps und wundervollen britischen Stil.