Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

453

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Melanie

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben,
ich bin Mel von Melooks und freue mich sehr an diesem Interview teilzunehmen. Aufmerksam auf diese tolle Möglichkeit hat mich Chris via instagram und hier bin ich :).

Mein Blog hat aus Interesse an der Online-Welt begonnen und anfangs drehte sich alles um Mode. Das hat sich inzwischen geändert und der Fokus meines Blogs und auf Instagram liegt auf Reisen. Ich bin zwar immer noch eine Shoppingliebhaberin, aber meine größte Leidenschaft ist das Reisen und Entdecken von neuen Plätzen. Dabei ist es egal ob weit entfernt oder ob ich einfach auf den nächsten Berg ums Eck hochwandere.
Da ich beruflich ständig am Laptop sitze liebe ich es einfach Neues zu sehen und rauszukommen und ja auch das Smartphone mal offline zu stellen. Danach lasse ich euch aber natürlich immer sehr gerne an meinen Erlebnissen teilhaben.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Im Endeffekt ist es ein wenig wie mein eigenes kleines Reisetagebuch. Ich liebe es immer mal wieder nachzuschauen, was ich bereits erlebt habe :). Außerdem lasse ich mich vor Reisen selbst sehr gerne auf Blogs inspirieren und hole mir Tipps, ich hoffe das kann ich auf meinem Blog für andere auch tun.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Reichweite...ja generell bestimmt nicht unwichtig wobei in Zeiten von zahlreichen Followerkauf...nunja...wichtiger ist in meinen Augen die Interaktion und da macht mir eine private Nachricht mit "wow das sieht ja toll aus, ich bin dort auch bald, hast du mehr Tipps für mich?" viel mehr Freude als eine bloße Zahl. Zudem ist der Blog nur ein Hobby für mich, für mehr habe ich auch neben Beruf und Privatleben gar keine Zeit.
Aber nun zu den Fakten: auf Facebook habe ich rund 500 Follower, bei Instagram um die 620. Bestimmt keine Massen aber mich freut es immer, wenn mir jemand folgt der sich für meine Inhalte auch wirklich interessiert.
Folgt mir gerne, wenn ihr an Reisen interessiert seid :). Ich gebe immer gerne Tipps zu den Orten die ich schon besucht habe. Solche Insider Tipps finde ich persönlich nämlich immer wertvoller als irgendwelche Reiseführer.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich würde sagen, ich denke nicht viel darüber nach was ich nun poste, sondern teile das worauf ich Lust habe. Es gibt daher auch durchaus mal Wochen in denen man nichts von mir hört weil ich einfach gerade eine Pause von den sozialen Medien brauche. Aber wenn etwas kommt dann spiegelt das einfach mich wieder. Das ist das Schöne, wenn man Bloggen noch aus Hobby betreibt, man ist frei von Druck und Zeitplänen. Pläne mache ich im Leben schon genug :D, da bin ich nämlich ein absoluter Organisationsfreak. Das ist beim Bloggen so ganz anders, das läuft einfach nach Lust und Laune.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Seid einfach ihr selbst. Ich bin bestimmt keine erfolgreiche Bloggerin aber mir macht Spaß was ich mache und ich denke, das ist das Wichtigste. Habt Spaß dabei, seid natürlich und macht es nicht nur weil ihr Erfolg haben wollt. Erfolg ist schön, aber sollte nicht alles sein :). Und denkt auch immer dran dass beim Bloggen immer nur ein Teil der Realität wieder gegeben wird.
Ein Plug-in das ich empfehlen kann, die meisten aber vermutlich kennen ist YOAST SEO. Generell arbeite ich sehr gerne mit WordPress. Gerade auch für Anfänger super geeignet und bietet tolle Möglichkeiten.

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe