© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

445

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Anna Gelbert

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo Liebe Bloggerherz-Community!
Gibt es ein Leben über 35? Ist Ausgehen in einer Großstadt noch möglich, ohne verrückt und arm zu werden? Wieso bekomme ich neuerdings nur noch Flirt-Anfragen von jüngeren Männern? Fragen wie diese behandle ich auf meinem Lifestyle-BLOG. Schaut gerne mal rein.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich blogge seit November 2017. Ich bin TV Producerin und Autorin und lebe vom Storytelling. Also dachte ich mir: Warum nicht mal meine eigene Geschichte erzählen? Instagram ist eine schöne Visitenkarte, aber Sprache ist so elementar wichtig. Ich hoffe, Working Mums, Midlife-Crisis-Gebeutelte und Nachtschwärmer abzuholen (nicht vom Club- nehmt Euch ein Taxi!).

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich steuere auf 5000 Leser zu, über Insta und Facebook kommen noch etwa 2000 dazu. Ich stehe aktuell in der Cosmopolitan und schreibe für das Portal fem.com. Ich hoffe natürlich auf 5-6 stellige Zahlen und mittelfristig ein Buch.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich hoffe, ich treffe die Mischung aus hart, smart und lustig, die die Lebenswelt der Lebens-Rush-Hour-Zielgruppe ausmacht.
Zwischen Wow und Wahnsinn, zwischen Burnout und War-das-schon-alles.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich lebe zwar von Worten, habe aber die Erfahrung gemacht, dass gute Fotos eine gute Investition sind. Wenn Ihr eine eigene Marke werden wollt, schafft Euch einen Fotografen (Freund) an, dazu ein bisschen Equipment wie Handy-Stativ und Licht.

de6269_4643f42ad8ce4cc2a30f07f69c36d112~mv2_d_2456_3656_s_4_2.jpg