© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

423

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Patric Betz

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Patric Betz, ich bin Baujahr 1987 und im schönen Baden-Württemberger aufgewachsen. Mit vollster Hingabe, Herz und allen drei Beinen lebe ich aktuell in der wohl schönsten Stadt Deutschlands - München - und "arbeite" dort täglich an meiner Zukunft und mir selbst, nach dem Motto "At the end of the day it's all about you!". Nein, ich bin kein Egoist. Ich respektiere jeden Menschen, egal wie die Person vor mir aussieht oder im ersten Moment auf mich zu wirken scheint. Ich weiß nur ganz genau, was ich will - und auf Basis dieser Ziele handle ich, auf eine verrückte und spontane Art und Weise. So lässt sich auch mein bisheriges Leben am besten beschreiben - spontan verrückt. Ich hab schon Bücher geschrieben, besaß eine eigene Kolumne im Internet (www.diginights.com, Titel "WoMan's World"), aktuell arbeite ich an meinem eigenen StartUp, vollende ein weiteres Buch mit dem Arbeitstitel "The red string of love" (Ratgeber in Sachen "vor, während, nach" einer Beziehung), trainiere Körper und Geist und wenn es die Zeit zulässt koche ich regelmäßig frisches und leckres Essen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

An meinem aktuellen Instagram-Profil mit dem Namen "@whosyourpadddy" arbeite ich schon seit Oktober 2017, wobei ich es Ende Februar 2018 komplett neu aufsetzte - in dem ich knapp 850+ Beiträge löschte. Wieso hab ich das gemacht? Das bleibt vorerst mein kleines Geheimnis, werde es aber bald preisgeben :-)

Mein Instagram-Motor ist das Leben, die Liebe und die Leidenschaft zu Sport, gesunder Ernährung, zur Musik und definitiv zum Geschlecht "Frau" - in der Hoffnung, ich kann den einen oder andere Follower inspirieren, motivieren, vor allem auch weiterbringen und auf dessen Weg unterstützen!

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Aktuell, zum Stand vom 20.03.2018, habe ich 1400+ Follower, was mich persönlich sehr stolz macht. Wobei, ich komme aus der IT-Branche und weiß wie das mit den Bots auf Instagram läuft...man nehme maximal 10% der aktuellen Follower-Zahl und hat die tatsächliche Reichweite bzw. die Anzahl an Usern, die Tatsächlich deine Beiträge anschauen und lesen. Der Rest nutzt Like-Bots und Follow-4-Follow-Logiken :-D

Aktuell nutze ich grundsätzlich nur Instragram als digitales Kommunikations-Medium. Ansonsten bin ich fast jedes Wochenende unterwegs und unter Leuten, die mein Leben bereichern und mir immer wieder neuen Input liefern - unter anderem für neue Postings und Kapiteln in meinen Büchern.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Als Mensch würde ich ehrlich gesagt meinen, dass ich kein a-typischer Mann bin. Ich bin intelligent, offen, witzig, schmutzig, kann über fast alle Themen reden, setze mich aktiv mit der Frauenwelt auseinander und habe eine sehr sehr ausgeprägte feminine Seite an und in mir - dadurch kann ich die allgemeine Frau besser verstehen, als der a-typische Mann - #nohomo :-D

Was mein Instragram-Profil interessant macht? Die Mischung aus gewinnbringenden Themen/Informationen, gepaart mit schlechtem Humor und lustigen Momenten. Mein Instagram-Profil ist quasi eine Hommage des Lebens.

"Lebe dein Leben so wie du es willst, denn das Leben endet auch schließlich, wann es will!"

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

In Zeiten des "Influencens" bleibe lieber so, wie DU bist und repräsentiere DICH und nicht ein kostenloses Produkt.

Jeden Tag schaue ich mir kleine Clips von den "großen" Influencern an und wundere mich über deren Mimik und Gestik in den Clips - Glückseligkeit und "glücklich sein" sieht anders aus :-D

Willst du wirklich "influencen", dann (re)präsentiere was Gewinnbringendes FÜR DIE WELT und nicht was Umsatzbringendes für ein a-typisches Unternehmen ;-)