© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

387

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Celina

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Celina und berichte über den Alltag mit Mann, Hund & Sport (Jiu-Jitsu, ...), sowie meiner Liebe zu Büchern. Nebenbei studiere ich auf Lehramt GyGe mit den Fächern Deutsch und Mathe.
Durch Instagram habe ich mir meine Community aufgebaut und sie vergrößert sich täglich. Euch habe ich dort zum Glück auch gefunden.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich liebe die Fotografie und das Lesen. Unser Hund Jack lässt sich sehr schön ablichten, weshalb ich die Bilder irgendwann nicht mehr nur für mich haben wollte. In Bezug auf die Bücher ist der Blog sehr wichtig, um Rezensionsexemplare zu bekommen. Auf einen Blog bin ich durch die Rezensionsexemplare gekommen und habe diesen dann erweitert. Mein eigenen Blog rund im meinen Alltag habe ich seit Januar 2018. Dabei handelt es sich dann um meinen Hund und auch um Ausflüge weit über den Ruhrpott hinaus.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich nutze meinen eigenen Blog und vor allem Instagram. Facebook steht eher weniger im Vordergrund.
Um endlich auch bei Carlsen Bücher zu bekommen brauche ich 1000 Follower. Da habe ich noch etwas zu knacken. Zu Zeit schwankt es zwischen 430 und 440 Follower.
Ich möchte erst einmal bessere Rezensionsexemplare bekommen und nebenbei auch bei Modelwettbewerben mit meinem Hund teilnehmen. Besonders schön fände ich es Leinen und Halsbänder für ihn zu bekommen und mit diesen zu werben.
Außerdem überlege ich Halstücher und Leinen für meinen Hund anzufertigen und über Instagram zu publizieren. Eine Nähmaschine habe ich seit neustem. Auch ist ein Hundekeks Video "Do it yourself-Hundekekse" in Arbeit.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich lege sehr viel wert auch mal darzustellen, dass mit Hund nicht alles schön ist. Auch der Hund kommt in die Pubertät und zerstört. Realität finde ich besonders wichtig. Wir unternehmen gerne und sehr viel mit Hund. Die Fotografie dabei ist etwas ganz besonderes.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

...