Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

321

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Christine Birkel

Link zum Blog

finnweh.de

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Christine, bin selbstständige Grafikdesignerin, Fotografin und blogge mir das Finnweh von der Seele, denn Finnland ist meine große Liebe. Ich berichte von meinen Reisen dort hin in den hohen Norden Europas, liebe die Kuriositäten, die einem auf Reisen begegnen, und suche Ideen und Tipps, wie man sich das warten auf den nächsten Finnland-Trip versüßen und verkürzen kann.
Tatsächlich wurde ich angesprochen, ob ich nicht Lust auf ein Interview hier hätte. Kiitos! (Wie die Finnen sagen)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Interesse an Finnland ist einfach bis dato noch nicht erschöpft und als ich das Blog gestartet habe, war es eher ein Ventil meiner Begeisterung Luft zu verschaffen. Irgendwann wurde die Resonanz Gleichgesinnter einfach immer mehr und das ist natürlich dann schon große Motivation, dass man sich weiterhin damit beschäftigt. Finnweh gibt es nun seit 3 Jahren und es entwickelt sich stetig weiter und ich hab Spaß am neugierig bleiben.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Mein Nischenblog lesen momentan bis zu 3000 Nutzer - Tendenz steigend! Das hätte ich mir niemals erträumen lassen. Im Social Media ist Facebook immer noch mit knapp 1600 Follower die stärkste Plattform, allerdings ist nun auch Instagram (knapp 600 Abonnenten) stark im Kommen und ich versuche auch die neuen Möglichkeiten für mich auszuloten. Das ist ja ein großes Experimentierfeld. Jedes Blog hat andere Leser, die man unterschiedlich erreichen kann. Ein Patentrezept gibt's, finde ich, nicht.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ach, das ist schwierig, finde ich. Darüber mache ich mir eigentlich keine Gedanken. Versuche einfach authentisch zu sein und interessanten Inhalt zu verbreiten. Ansonsten bin ich vermutlich ziemlich durchschnittlich. =D

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur sagen, dass man alles - egal was man tut - mit Leidenschaft und Herzblut tun sollte. Interessiert und neugierig bleiben, bisschen mutig sein auch Neues zu wagen. Wenn man es nur wegen der Kohle oder dem Ruhm macht, tut man sich selbst keinen Gefallen.

Danke für die Einladung zum Interview!

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe