© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

300

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Zizi

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin eine Marketing-Bombe die gerade kreativ explodiert. Ich fotografiere und reise sehr gerne. Wenn ich nicht gerade meine Speicherkarte fülle, dann kuschel ich mit meinem Mops "Bobby". Für das Bloggen habe ich mich entschieden, weil ich dann nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch meine persönlichen Gedanken teilen kann. Das ist immer so befreiend!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Profil habe ich schon länger. Intensiv aktiv bin ich seid Ende 2017. Ich war lange Zeit in einer Art Depression und wusste nicht wie es bei mir weitergehen soll. Eines Tages bin ich mit der Entscheidung aufgewacht weniger zu leiden und mehr zu leben. So fing ich an die Plattform für persönliche Recherchen zu nutzen. Heute bin ich voller Lebensfreude und Motivation. Auf Instagram habe ich tolle Persönlichkeiten kennengelernt von denen ich viel lernen konnte und inspiriert worden bin. Ich poste um mich bemerkbar zu machen, weil ich mich nicht mehr verstecken will. Ich poste um anzusprechen was mich beschäftigt, weil ich Erfahrungen mache. Ich poste meine Reisen, weil ich deren Magie teilen möchte.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich möchte Follower nicht nur erreichen, sondern auch den Kontakt halten. Ein interessanter Kommentar oder eine persönliche Nachricht haben für mich mehr Gewicht wie eine hohe Followerzahl. Es gibt einen Kontakt der um Weiten erfolgreicher ist als mein Profil, dennoch erhalte ich regelmäßig Antworten auf Nachrichten und Kommentare. Das bringt so viel Wärme in das Thema. Selbstverständlich ehrt mich jeder neue Follower. Ich followe Profilen nur zurück die mich wirklich berühren oder positiv überraschen. Instagram kann mehr als #like4like und #followback. Wir mögen keine Scheinprofile und sollten dann auch selber kein solches verwalten. Ich habe noch einen Facebook-Account, aber wer hat den nicht?

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Schreibt mich an und lernt mich kennen :) Mir hat letztens ein Familienmitglied ein tolles Kompliment gemacht: Zizi du bist unkompliziert. Da habe ich mich bestätigt gefühlt. Ich höre auf meine innere Stimme bei allem was ich tue.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Sei wirklich du selbst und wenn dir nur 50 folgen, dann finden dich 50 Personen tatsächlich cool. Versuche mal 50 Personen einfach so auf der offenen Straße dazu zu überreden dir ins Cafe zu folgen :P Schätze jeden einzelnen Follower.