© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

288

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Mathias Fuchs

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Mathias Fuchs, ich bin Pastoralreferent und arbeite als Seelsorger in einem Gefängnis in Baden-Württemberg. Ich interessiere mich für Sport (Handball und Fußball), bin großer Musikfan (je härter, desto besser, am besten live in Wacken) und lese auch gerne.
Den Weg in die Bloggercommunity habe ich über www.das-macht-sinn.jetzt gefunden – das ist ein gemeinsamer Blog von mir und anderen Pastoralreferenten, auf dem wir von unserem Berufsalltag erzählen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich bin ganz neu in der Bloggerfamilie unterwegs und mache es, um vom „schönsten Beruf der Welt“ zu erzählen: als Diplomtheologe arbeite ich schon mehr als zehn Jahre lang als Pastoralreferent bei der katholischen Kirche der Erzdiözese Freiburg, seit einiger Zeit auch als Seelsorger im Gefängnis. Und jetzt habe ich die Chance, von meiner Arbeit und vom Leben im Gefängnis zu erzählen - für mich ein großes Geschenk und eine wichtige Aufgabe!

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich blogge auf unserer Website www.das-macht-sinn.jetzt und auf Instagram und Facebook. Bisher haben wir auf Facebook 230 Follower, auf Instagram 143. Es werden täglich mehr, wir sind ja erst seit 8. Januar 2018 online. Und das oberste Ziel, das habe ich ja schon gesagt, ist für mich, meinen Beruf als Pastoralreferent in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin der festen Überzeugung, dass ich ein Abbild Gottes bin - wie übrigens alle Menschen da draußen in Gottes wunderbarer Schöpfung. Und damit bin ich einzigartig - wie auch die Menschen, mit denen ich von Berufswegen aus im Gefängnis Kontakt habe

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Gottvertrauen - das ist mein Geheimnis und das gibt mir Kraft, immer wieder.