© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

257

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Romina Vigneri-Schuster

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hey ihr lieben. Ich bin Romina bin 30 und komme aus der nähe von Frankfurt am Main. Ich arbeite bei einem Mund - Kiefer - und Gesichts -chirurg.
Im letzten Sommer habe ich meinen Lieblingsmensch geheiratet nachdem er mir 1 1/2 jahre zuvor einen wunderschönen Heiratsantrag bei Sonnenuntergang in Sizilien am strand gemacht hat.
Da sind meine wurzeln. Mein papa stammt von da. Ich habe eine kleine seite auf insta die mein leben ein bisschen zeigt, meine reisen begleitet und wo ich meine outfits zeige. Von denen das ein oder andere auch selbst genäht ist. Auch wenn die oder der ein oder andere denkt nähen ist nur was für Omas, das stimmt in keinem fall, denn die Klamotten die man kauft werden ja auch genäht. Oder ? :) bei mir gibt es einfach einen bunten Mix aus beidem shoppen und selbst gemacht.
Ich fotographiere gerne und lasse mich gerne fotografieren.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich poste einfach weil es mir spass macht andere Menschen an meinem leben teilhaben zu lassen und auch gerne weil ich andre Menschen "inspirieren" will, ob mit meinen Outfits, von dem wie gesagt, das ein oder andere, auch slebst genäht ist. Oder einfach generell mit dem was ich mache und zeige.
Dazu gekommen bin ich ursprünglich durch meine genähten Sachen.
Aber ich gehe auch sehr gerne shoppen 😃

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Hmm. Follower sind bei mir eine sehr übersichtliche kleine zahl. Natürlich freue ich mich über jeden der meinem feed folgt und mein Style mag, aber ich würde dafür niemals Geld ausgeben, wie der ein oder andere das macht Hauptsache man hat eine gewisse Follower zahl. Es kommt wie es kommt. Und, wer meinem feed folgt, soll das ehrlich machen, weil er meine Sachen mag und mich nett findet. Und nicht weil man Geld dafür bekommt oder man mir folgen muss.
Im Endeffekt wird man sehen, was kommt und wie es kommt. Also von daher, mache ich mir da gar kein Stress.
Ich habe einen festen Job und daher nicht wirklich irgendwelche Ziele, ausser Leute zu erreichen denen das gefällt was ich mache, schreibe und zeige.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Hmm ich würde sagen das ich diy und fashion versuche zu verbinden. Obwohl nicht alles selbstgemacht Ist, was ich zeige, ich würde sagen 30% diy und 70% geshoppt.
Ich denke ich bin ein netter authentischer und ehrlicher Mensch. Ich mache einfach das wobei ich mich wohl fühle und spass habe. Aber einzigartig würde ich mich nicht bezeichnen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Hmm ich denke man sollte einfach man selbst sein, das tun was einem spass macht und wobei man sich wohl fühlt. Es gibt gerade in der Blogger und instagram Welt so viele Leute es ist eine Riesen Welt. Der eine mag einen der andere stört sich an was. Deswegen an sich glauben tun worauf man Lust hat sich zu nichts drengen oder verleiten lassen und immer spass an dem zu haben was man schreibt oder postet.
Glaub an dich selbst egal in welcher Hinsicht. Den selbstbewusstsein kommt auch von glaube an sich slebst.