© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

160

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Ulla

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Ulla, 30 Jahre alt und wohne im wunderbaren Oberfranken. Zeit mit meinem Mann, unserem Familienhund Finley und auch mit unseren Freunden ist mir total wichtig. Ich treibe Sport - moomentan wieder regelmäßig und intensiv :-). Außerdem gehe ich wahnsinnig gerne Essen - was meine Waage nicht sonderlich toll findet :-D Ich freue mich, dass Ihr auf mich aufmerksam geworden seid, mich angeschrieben habt und mir die Möglichkeit gebt, hier ein kurzes Interview zu geben :-).

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Vor ca. 1,5 Jahren bin ich auf Insta aufmerksam geworden und habe ich immer mal ein Foto gepostet. Am Anfang hatte ich auch nur ein privates Profil. Irgendwann wurde daraus mehr und so langsam bin ich dabei, wirklich täglich von mir zu erzählen. Ich mache das, weil es mir gefällt und weil ich durch andere Blogger und Instas so viele Tipps und Inspirationen miitbekommen hab, dass ich davon auch gerne einen klitzekleinen Beitrag zurückgeben will.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich bin (noch) ein ganz kleiner Account und freue mich über jeden, der auf mich aufmerksam wird und der mir folgen möchte. Ich habe mir keine konkreten Ziele gesteckt, oder will mit Zwang irgendeine Anzahl an Followern erreichen. Das ist aus meiner Sicht der falsche Weg. Deswegen kann ich auch das aktuelle Folgen-/Entfolgen-Spiel nicht nachvollziehen oder für gut heißen. Mir macht es einfach nur Spaß und ich habe Freude daran. Wenn die Leute an meinen Storys und meinen Fotos Gefallen finden, freue ich mich umso mehr.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin wie ich bin - auf Verstellen oder Künstlichkeit habe ich keine Lust. Sicherlich werden Fotos etwas inszeniert, das geht aber ja gar nicht anders. Mir ist es wichtig, keine Fakewelt zu erschaffen oder Menschen sagen zu wollen "schaut mal wie toll ich bin" - ich poste so, wie ich mich fühle oder meinen Tage erlebe. Mit allen schönen Momenten, aber auch mit allen Fehlern oder Makeln.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich denke, man muss sich selbst treu bleiben. Dann ist man immer auf dem richtigen Weg, egal wohin die Reise geht.
Sicherlich ist auch eine gewisse Kontinuität auf Insta sehr wichtig. Meine Lieblingsblogger sind definitiv @shopaholic_girl @lisaskindoffashion und @unique_bambi
Lieben Dank, dass ich mitmachen durfte :-)