Teile Deinen Interview-Link bitte überall! DAS pushed Dich & Uns gegenseitig & vergrößert für ALLE die Reichweite. Egal ob auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, WhatsApp und Co. - Zeig dass DU DABEI BIST! Zeig #bloggerherz!

 

 

Hier ist Dein Interview! (nach unten scrollen!) :-) 

PS: Willst Du JETZT GLEICH 255€ verdienen?

Dann KLICKE EINMAL HIER ZUM MITMACHEN

INTERVIEW #

1569

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Tamara Hoffmann

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Tamara und selbstständig als virtuelle Assistentin für Social Media Management.

Ich liebe das Reisen, Yoga, meditieren und mich weiterzuentwickeln. Offen für Neues und neuen Herausforderungen, beginne ich jeden Tag meines Lebens dankend und bin froh, ein Geschenkt für die Welt zu sein.

Gefunden wurde ich von Euch, denn ihr habt mich angeschrieben :)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Ziel ist es, mit meinem Beruf den vielen Selbstständigen, Unternehmer*innen und Coaches ein Gesicht zu geben und sie sichtbar für ihre Wunschkund*innen werden zu lassen. Denn sie sind es wert!Ich werde ihre Follower zu Fans machen und mit meiner Unterstützung ihrer Community die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen und somit ihre Wunschkund*innen anziehen.

Ich will die Welt jeden Tag ein Stückchen besser machen und werde mich langfristig für Nachhaltigkeit und Umweltschutz einsetzen.

Warum? Weil ich es nicht mehr einsehe, das Spiel des Systems mitzuspielen, indem es mir vorgibt, in ein bestimmtes Muster zu passen. Unabhängigkeit in allen Lebensbereichen ist mein persönliches Hauptziel und meine Selbstständigkeit ist der Anfang davon. Und die, die das ebenfalls erreichen wollen, unterstütze ich liebend gern mit meinem Auftritt, meinen Beiträgen und meinen Werten. Ich will, dass sie sich ebenfalls zutrauen, mutig zu sein und ihren eigenen Weg gehen können.

Da Sichtbarkeit die neue Währung ist, fängt es oftmals dabei an. Woher soll denn jemand von Dir wissen, dass es Dich gibt, wenn Du Dich nicht zeigst?

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich persönlich halte nichts von "ich folge Dir, also musst Du auch mir folgen". Klar sind Follower wichtig, aber ich werde FANS haben. Meine Community ist derzeit nicht allzu groß, etwa 180. Aber ich bin stolz auf jeden Einzelne*n. Jeder Neuzugang wird persönlich von mir begrüßt per Nachricht und ich vertrete die Meinung, dass die Menschen, die bleiben, auch wirklich an mir als Person interessiert sind.

Ich nutze Facebook, Instagram, Xing und LInkedIn. Mein Augenmerk liegt aber auf Instagram und LinkedIn, denn sie sind so verschieden und trotzdem sehr interessant!

Mit meinen Beiträgen gebe ich Tipps für Social Media, Management und persönliche Entwicklung weiter. Denn jede*r darf seinen Traum von einem selbstständigen Leben verwirklichen und manchmal fehlen dazu einfach die kleinen Schritte. Und vor allem der MUT. Wir haben verlernt, mutig zu sein und auch mal Rückschläge zu erleiden. Ständig weichen wir unseren negativen Gefühlen aus, doch am Ende machen diese uns stark und zeigen uns oft zum Schluss, dass es eigentlich gar nicht so schlimm war.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Mit mir selbst habe ich einen Vertrag geschlossen: Ich werde alles dafür tun, um meinen Traum und Vision der Unabhängig leben zu können. Auf dem Weg dorthin werde ich mit meinem neuen Wissen, Erfahrungen und finanziellen Möglichkeiten anderen Menschen, die das Selbe Ziel haben, dabei helfen, ihren Traum zu leben. Ich werde ihnen die richtigen Tools dafür in die Hand geben und sie unterstützen mit aller Kraft, die ich habe.

Dieser Sinn macht mich aus. Ich bin nicht alleine auf dieser Welt und alleine werden wir nicht weit kommen. Egal, um welche Themengebieten.

Ich gebe nicht mehr auf, ich strebe nach etwas Besserem und dem Guten. Dank u. a. Corona bin ich endlich aufgewacht und habe für mich erkannt, dass ich nicht wie die Masse leben möchte. Ich werde mein eigenes Ding machen, die Einstellung zum Glück herstellen und damit anderen helfen. Denn erst, wenn ich mit mir im Reinen bin, kann ich andere unterstützen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich werde es sehr gerne teilen :) Danke, dass ihr Menschen diese Gelegenheit ermöglicht!

Mein Tipp: einfach mal machen. Ausprobieren, auswerten, neue Strategien entwickeln. Aber NICHT aufgeben! Erfolg braucht Zeit. Bitte nicht den "schnellen Erfolgsversprechen" glauben. Außerdem ist doch das Spannende an allem, durchgehalten zu haben, daran gewachsen zu sein und geschafft zu haben, oder nicht? ;) Lass Dich nicht unterkriegen und traue Dich, Dich zu zeigen! Vergiss nicht, Du bist es wert, gesehen zu werden!