Teile Deinen Interview-Link (einfach oben im Browser kopieren auch selbst überall!)

DAS pushed Dich & Uns gegenseitig & vergrößert für ALLE die Reichweite. Egal ob auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, WhatsApp und Co. - Zeig dass DU DABEI BIST! Zeig #bloggerherz!

 

PS: Sag auch ALLEN DEINEN FREUNDEN Bescheid

dass Sie HIER Ihr Interview geschenkt machen können!

 
Bloggerherz empfehlt Gramstar.png

INTERVIEW #

1526

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Michelle Reznicek

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Michelle Reznicek. Von Beruf bin Varietékünstlerin und arbeite im Familieneigenen Varietébetrieb.
Ich bin Autorin - habe 2017 mein erstes Buch: Nur ein Moment im Leben, veröffentlicht. Gelegentlich gebe ich vertretungsweise Ballettunterricht für Kinder.
Hobby: Ballett, Yoga, lesen (tatsächlich), kochen, zeichnen und photographien.

Auf diese Plattform bin ich über dein Buch gekommen. Ich habe bei Orellfüssli Bücher übers Bloggen gesucht um mich weiter zu bilden und etwas dazu zu lernen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Gute Frage. Warum schreibst ich? Kurzum: Weil ich muss. Die Geschichten quellen mir sonst zu den Ohren raus. Geschichten denke ich mir schon aus, seit ich denken kann.
Den Blog habe ich angefangen, als ich meine Website eröffnet habe. Es soll mich näher an meine Leser bringen, ihnen den Kontakt zu mir, aber meinen Kontakt auch zu Ihnen bringen.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich nutze aktuell, Facebook und Instagram. Auf beiden habe ich nicht wirklich viele "Follower" Bei Facebook ca. 100 auf Instagram ca. 200. Instagram habe ich allerdings erst seit 2 Jahren.
Mein Blog ist erst ein halbes Jahr alt und hat noch wenig Leser.
Was ich den Menschen nützen will? Nun ich bin eine Geschichtenerzählerin, ich erzähle gerne kleine Storys aus dem Leben die zum nachdenken und auch zum lächeln bringen sollen. Ich bin gesellschaftskritisch und manchmal auch bissig.
Angefangen habe ich hauptsächlich mit "Kolumnen" jetzt möchte ich mehr erzählen über Schreibprozesse - meine Leser erfahren, also wie es ist, wenn man veröffentlich wird, welche Arbeit dahinter steckt, wie man sich organsiert etc. ich plane: How to do Einträge und Informationsbeiträge z.B. Was ist Legasthenie und was für Regel gelten eigentlich beim Cover und Titel gestalten?

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Dank meines Berufs habe ich schon die verschiedensten Menschen kennengelernt. Ich habe schon an den verschiedensten Orten gearbeitet und die verschiedensten Ansichten gehört. Ich sehe die Welt ein kleines bisschen anders als die anderen und bin nicht bereit Dinge so zu tun - nur weil man sie so tut.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Soweit es meine Möglichkeiten zu lassen - ja.
Ich fürchte noch nicht - :-) aber was nicht ist, kann ja noch werden.

© 2020/2021- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe