Teile Dein Interview auch selbst in Deinen Kanälen - das pushed uns gegenseitig. Zeig Bloggerherz! 

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1461

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Vanessa Döbel

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin eine dreiundzwanzigjährige Studentin aus Berlin und ich liebe alles Kreative. Sei es Musik, Film, Serien, Bücher, Bilder - das ganze Repertoire! Ich verbringe meine Freizeit gern damit über Geschichten und 'Was-Wäre-Wenn'-Situationen zu grübeln. Demnach ist Schreiben mein absolutes Hobby! Auch bin ich ein Serien-Narr (Staffel-Pro-Tag-Typ), gehe gern raus an die frische Luft und treffe mich mit Freunden in Parks oder am Wasser. Außerdem werkel ich auch gerne mit Photoshop herum, bin da aber noch ganz am Anfang. Meinen Weg in die Community fand ich durch das Angebot vom lieben Chris von Bloggerherz, der auf mein Instagram-Profil aufmerksam wurde! Als Schriftstellerin, die noch ganz am Anfang steht, habe ich mich natürlich riesig darüber gefreut und jetzt bin ich hier und erzähle ein bisschen was!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein innerer Motor - schwer zu beschreiben. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr an einer Sache dran seid, sei es ein Hobby, ein selbst gestecktes Ziel oder einfach eine Ambition? Und wenn ihr nicht stillsitzen könnt, keine Sekunde, es sei denn, ihr arbeitet gerade daran? So ähnlich ist es bei mir. Schreibe ich nicht, werde ich innerlich total kirre. Ich plane rund um die Uhr an Geschichten und Charakteren, lasse Szenen und Dialoge in meinem Kopf entstehen. Früher als Kind schon, wenn ich mit meinen Pokemon-Figuren spielte, dachte ich mir Geschichten aus. Entwickelte zu jeder Figur einen Hintergrund, überlegte mir Wendepunkte. Heute ist es nicht anders, nur sind die Pokemon-Figuren einem Macbook gewichen und die Charaktere leben durch Wörter und Texte! Es macht mir so ungeheuer Spaß und entfaltet meine Kreativität, dass ich eigentlich gar nichts anderes tun möchte. Es füllt mich aus, belebt mich und wenn ich es schaffen könnte, Menschen meine Welten und Charaktere näherzubringen, ihnen ein Schmunzeln zu entlocken oder sie zum Weinen zu bringen - das wäre DER Traum. Und daran arbeite ich, immer, wenn ich kann. Mehrere Stunden täglich. Und ich LIEBE es. Meine Pikachu-Figur wäre stolz!

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Auf Instagram sind es momentan rund 140 Follower. Ich nutze Instagram vor allem, um den Leuten das "Gesicht" hinter dem Autor zu zeigen, also einfach etwas von meiner Person preiszugeben, dann und wann. Auch kann man sich mit anderen Schriftstellern super connecten und Erfahrungen teilen, was mir ungeheuer wichtig ist! Meine Haupt-Plattform jedoch ist Wattpad. Das ist die Online-Plattform, auf der ich meine kommende Story publizieren werde und die dort kostenlos gelesen werden kann. Auf Wattpad habe ich noch nicht allzu viel Fuß gefasst, aber ich arbeite daran und hoffe, dass meine Fantasy/Dystopie Geschichte vielleicht einige Menschen zu mir führt! Ich werde auf jeden Fall daran arbeiten.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Jeder Mensch ist einzigartig. Müsste ich eine Sache nennen, die mich vielleicht besonders auszeichnet, dann würde ich sagen, meine feurige Leidenschaft und meine Willensstärke. Ich brenne für das, was ich tue, bekomme Herzrasen wenn ich daran denke und schreibe Stunden über Stunden, ohne dem irgendwie überdrüssig zu werden - ich könnte es gar nicht! Meine Charaktere werden zu meiner Familie, zu meinen Freunden und ich will ihre Geschichten erzählen. Es gibt nichts, das mein Herz höher schlagen lässt als das! Und meine Willensstärke, weil ich mich durchbeißen werde! Es ist mein Traum, dass Leute meine Geschichten lesen und von ihnen berührt werden. Dass sie lesen und das Buch nicht mehr weglegen können (oder in dem Fall ihr Handy oder ihren Laptop) und ich weiß, der Weg dorthin ist ein steiniger. Es dauert, seine Leser-Community aufzubauen, aber ich werde mich durchkämpfen und das tun, was ich liebe. Weil ich es WILL, weil es mein Traum ist. :)

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Gerne! Ich finde es toll, wenn Menschen einander kennenlernen können und hier über ihre Herzprojekte berichten. Das ist eine Chance, die so viele Leute wie möglich bekommen sollten!

Da ich noch sehr frisch im Online-Marketing von meiner Wenigkeit bin, habe ich keinen direkten Tipp auf Lager. Was aber immer gut ankommt sind ästhetische Bilder, nichts gestelltes, sondern Momentaufnahmen, die tatsächlich das Einfangen, was einen Menschen ausmacht. Das kam bisher immer gut an! Zu guter Letzt will ich mich bei euch für die Chance bedanken, mich hier vorzustellen! Auf eine kreative Zukunft, denn wie sagte Einstein? "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."

© 2020/2021- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe