© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1421

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Beate

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo, vielen Dank für die Einladung hierher , lieber Chris.
Ich bin Beate und lebe mit Mann, Tochterpubertier und Katze am grünen Rand von Hannover. In meinem Job als Informatikerin gehts logisch und strukturiert zu. Mit meinen Hobbies kann ich der Phantasie freien Lauf lassen und auch mal das Chaos einziehen lassen. Da bin ich sehr gerne handwerklich unterwegs mit Nähen, Mosaik, Betonarbeiten und "alles bunt machen" -z. B. Sonnenschirme anmalen. Sogar vor dem Möbelbau schrecke ich nicht zuzurück. Mein selfmade Bett hält nun schon über 20 Jahre. Vor 2 Jahren fing ich an, Minialben für Fotos und Erinnerungsstücke zu werkeln. Damit begann meine Leidenschaft für Papier und Stempel. Im Moment werkle ich hauptsächlich mit Papier und mache neben den Minialben Deko, Geschenkverpackungen, Karten und anderes Papiergedöns. Das hat mich auch zum Bloggen gebracht. Hier stelle ich meine Werke und meine Angebote vor. Denn mittlerweile gebe ich Workshops im Papierbasteln und verkaufe auch Material und Werkzeug wie Stempel und Papier.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich habe mir für meine Werkeleien schon wahnsinnig viele Anregungen von anderen Kreativblogs holen können. Als ich dann selbst aktiver wurde, wollte ich auch meine Ideen zeigen und etwas in die Bloggergemeinde zurück geben.
Gerade der Austausch mit anderen Kreativen macht großen Spass. Das ist eine Community, die sich gegenseitig wertschätzt und auch gemeinsam über die eigenen Verrücktheiten lachen kann (z.B. warum man unbedingt noch den 95. Herzstempel braucht ;-) Und wenn ich dann noch jemanden für meine Ideen begeistern kann, dann freut mich das besonders. In den Workshops haben wir eine sehr entspannte und gesellig-kreative Zeit. Und es ist immer wieder toll, zu sehen, wie stolz auch die Anfänger mit ihren schönen Werken nach Hause gehen. Das möchte ich auch anderen nahebringen, z.B. mit Berichten und Bildern von unseren Kreativabenden .

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich muss gestehen, dass ich meinen Blog gerade etwas vernachlässige. Die Zeit für Blogartikel fehlt mir oft. Seit Mitte letzten Jahres bin ich auf Instagram aktiv. Dort ist es einfacher, mal schnell etwas zu zeigen und der Kontakt zu Gleichgesinnten ist eher da. Aber auch hier bin ich noch am Anfang mit 200 Followern. Mir ist es wichtig, Follower aus echtem Interesse zu haben , so wie ich auch anderen aus Interesse folge. Natürlich möchte ich auch neue Kunden für meine Bastel-Workshops und meine Produkte gewinnen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Oje, es fällt mir immer schwer, das zu beantworten. Ich versuche bei allem was ich tue, es 150%ig zu machen, bin eher gründlich und leise als oberflächlich und laut.
Ich lasse mich schnell für Neues begeistern, deshalb konnte ich mich auch nie für nur ein Hobby entscheiden. Manchmal bin ich etwas chaotisch, kriege aber immer die Kurve zum Wesentlichen - das ist meine Familie und die Zeit mit ihnen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ein Geheimnis gibts - glaube ich - nicht. Sei ehrlich und authentisch. Das bringt Dich mit denen zusammen, die Du erreichen willst und macht die Community zu einem wahren Ort. Ich denke, das ist es was wir brauchen. So nehme ich die erfolgreichen Blogger und Instagrammer wahr, die ich mag und so versuche ich es auch weiterhin.
Vielen Dank für die Gelenheit zu diesem Interview hier und Euch allen wünsche ich viel Erfolg auf Eurem Weg!