© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1404

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Laura

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben, ich bin die Laura und komme aus dem schönen Ravensburg. Momentan sind meine Hobbies Fotografieren, Texte schreiben und natürlich Freunde treffen. Auch Instagram gehört zu meinen Hobbies. Hier kann ich meine Bilder und Texte mit euch teilen. Auf Bloggerherz bin ich durch die liebe Sarah (herbstmeedchen auf Insta) aufmerksam geworden.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Angefangen habe ich mit Instagram vor circa 4 Jahren. Aktiv nutze ich es aber erst seit einem Jahr. Ich war eine typische "Inspo bzw. Inspiration Seite" und habe Bilder von anderen in einen Repost gepackt und diese veröffentlicht. Ich hatte viele Anfragen von anderen Instagramern, die gerne ihre Bilder auf meiner Seite veröffentlicht haben wollten. Ich wurde etwas bekannter und immer öfter stellte man mir die Frage, wieso ich eigentlich keine eigenen Bilder von mir ins Netzt stellte. Gesagt, getan. Ich begann meine eigenen Bilder hochzuladen und habe echt Spaß daran gefunden! :) Mein Antrieb sind auch die ganzen netten Leute, die ich über IG kennengelernt habe.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Momentan habe ich um die 3.980 / 4.000 Follower, das nimmt täglich ab und wieder zu. Ich nutze nur Instagram und ja, meine Followeranzahl wächst langsam, aber stetig. Natürlich hätte ich gerne mehr, auch gerne im 5 stelligen Bereich. Wer hätte das nicht gerne? Aber dafür muss wohl noch mehr am Feed gearbeitet werden. Was mir wichtig ist, ist dass ich dort Bilder veröffentlichen kann, die das wahre Leben darstellen. Ich habe keine Modell-Figur und brauche es auch nicht. Und das Schöne ist, dass ich so akzeptiert werde. Auch ohne Bikini-Bilder im weißen Sand. :) Ich möchte andere "normale" Mädels inspirieren, dass man auch mit normalen, alltäglichen Bildern was erreichen kann. Die Welt ist nicht so oberflächlich, wie wir es denken. Es gibt auch andere Menschen, die einen unterstützen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das einzigartige an mir ist wahrscheinlich mein Leben. Jeder hat sein eigenes, einzigartiges Leben. Und ich lasse gerne andere Teil davon werden. Natürlich bestimme ich diesen Teil. Aber ich zeige der Welt mein Leben. Aus meinen Augen und meine Gedanken. Das ist wohl einzigartig. :)

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Also mein absolutes Erfolgsgeheimnis ist Netzwerken. Zusammen erreicht man mehr. Ich kenne viele tolle Mädels in IG und wenn man sich gegenseitig unterstützt, auch anderen hilft, geht alles viel leichter im virtuellen Leben.