© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

139

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Sophia

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Sophia, 21 und habe einen 2,5 jährigen Sohn. Ich bin Auszubildende und beschäftige mich der Freizeit gerne draussen in der Natur. Ich liebe es ausserdem zu kochen, zu dekorieren, zu lesen und zu musizieren. Ich mag schöne Deko, stimmungsvolle Lichter und Farben..
Ich wurde auf einen "Deko- Post" hin von "Freizeitcafè" kontaktiert.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich möchte gerne kleine Details zeigen, Anregungen und Inspirationen für eine schöne Wohnungseinrichtung, Farbkombis - alles was mir so in den Sinn kommt - nirgends aus dem Katalog abgeschaut.
Ich finde Instagram ist mehr und mehr eine Selbstdarstellerplattform geworden. Alles was man sieht man sich meist nicht leisten er ist einfach utopisch und unpraktisch. Es geht mehr und mehr nur noch um "neun Kind ist besser als deins", "mein Auto, mein Haus, meine teure Handtasche". Ich möchte eine von den Bloggerinnen sein, die diesem Trend entgegen wirken.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich habe früher einmal Gewinnspiele veranstaltet und musste feststellen, dass man dabei selten ehrliche Follower gewinnt. Ich habe oft bei Leuten mit den selben Inhalten in den Kommentaren mitgemischt und so Interesse geweckt. Man sagt ja, die ersten 1000 sind am schwierigsten zu gewinnen. Genau da würde ich gerne hin. Dann macht der Vielfältige Austausch auch mehr Spass.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich möchte nicht zeigen was ich habe oder wer ich bin. Ich möchte keinen Neid erzeugen, mit einem erfundenen, makellos schönen Leben, dass niemand so hat, wie es meist dargestellt wird.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Man sollte nicht mit Gewalt versuchen Likes zu scheffeln. Und man sollte nicht sofort aufgeben. Es gibt einfach so viele tolle Profile. Man kann nicht erwarten, dass man sofort auch als eines erkannt wird. UND: Instagram soll vor allem Spass machen und keine Belastung sein.