Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1383

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Janina Geiß

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben, ich bin Janina, alleinerziehende Mama von zwei bezaubernden Wirbelwinden, Sozialpädagogin und seit einigen Monaten auch Bloggerin. Meine Leidenschaften sind das Schreiben und Yoga. Seit September 2018 bin ich auch auf Instagram aktiv. Ich habe mich sehr gefreut, als Chris mich angeschrieben hat mit der Nachfrage, ob ich gerne ein Bloggerinterview machen möchte. Also, ...hier bin ich.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich bin ja noch relativ neu in der Bloggerwelt. Die Idee zu meinem Blog Mamas Morgenstunde entstand vor etwa einem Jahr. Das Schreiben ist ein tolles Mittel um Gedanken und Gefühle auszudrücken. Und vor allem, wenn man alleinerziehend ist, hat man morgens und abends, wenn die Kinder schlafen, jede Menge Zeit dafür, da man ohnehin nicht aus dem Haus kann und keinen Gesprächspartner hat. So bin ich wieder zum Schreiben gekommen. Wieder, weil ich früher schon gerne geschrieben habe, aber nicht öffentlich, nur für mich. Viele Jahre hatte ich das dann aus den Augen verloren. Seit dem Launch von Mamas Morgenstunde im April 2018 schreibe ich nun wieder fast täglich. Instagram habe ich dann im letzten September für mich entdeckt. Es ist eine tolle Möglichkeit die Reichweite auf dem Blog zu erhöhen und sich eine schöne Community zu erschaffen.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Die Reichweite auf meinem Blog liegt derzeit bei ca. 250 - 300 Lesern am Tag, Tendenz steigend. Natürlich geht da noch einiges mehr, aber ein Blog ist ein langjähriges Projekt. Und für diesen kurzen Zeitraum bin ich ich total zufrieden. Instagram läuft toll, da habe ich mittlerweile über 1.600 Follower. Nur Facebook scheint nicht so meine Plattform zu sein. Dort bin ich zwar auch vertreten, aber hauptsächlich um neue Blogposts vorzustellen und das klappt eigentlich ganz gut, auch wenn meine Seite nur wenige Follower hat. Besonders erfolgreich läuft Pinterest. Darüber generiere ich meine meisten Blogleser mit über 200.000 Betrachtern pro Monat und mehr als 600 Followern. Im Moment ist das bloggen ja einfach mein Hobby. Nach und nach treffen jetzt aber mittlerweile auch Kooperationsanfragen ein. Und da würde ich mich natürlich freuen, wenn ich in Zukunft eine kleine zusätzliche Einnahmequelle hätte. Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn meine Blogartikel gelesen werden und ich merke, dass sie anderen Menschen weiterhelfen. Sehr tolle Rückmeldungen bekomme ich zum Beispiel zu meinen Beiträgen zur Organisation von Kindergeburtstagen oder zu meinen Artikeln über das Leben als Alleinerziehende. Ich freue mich, wenn ich Menschen inspirieren und weiterhelfen kann.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das Besondere an mir ist meine positive Lebenseinstellung. Ich sehe "Probleme und Schwierigkeiten" als Herausforderungen an und bin immer bereit diese anzugehen. Für mich gibt es kein Scheitern oder Aufgeben, sondern ein aus Fehlern lernen und es beim nächsten mal anders machen. Das ist auch eine Eigentschaft, die meine Leser und Follower an mir schätzen, dass ich anderen Menschen Mut mache und sie motiviere.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein wichtigster Tipp ist, habe Spaß an dem was du tust und sei ehrlich und authentisch. Deine Leser oder Follower möchten dich als echten Menschen und mit deinen echten Geschichten. Deshalb bearbeite ich zum Beispiel Instagram Bilder nur ganz selten. Die meisten Fotos erscheinen so, wie ich sie geschossen habe. Ich schreibe nur Artikel, hinter denen ich stehe und ich bewerbe nur Produkte, die ich toll finde. Das ist mein ganzes Geheimnis. Und natürlich tägliche Arbeit und Durchhaltevermögen, aber das ist ja klar ;-)

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe