© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1380

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Stella Ludwig

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Stella, blogge unter dem Namen "The Black Shell & All Its Yummy Food" und komme aus dem schönen Nordhessen ;-). Passend zu meinem Blog koche ich unglaublich gerne und bin ansonsten äußerst stolzes Frauchen von Sammy dem Terriermix, der meine Leidenschaft fürs Essen teilt. Er fungiert auf meinem Blog auch gerne als Leiter des Qualitätsmanagements :-) . Gefunden hat mich Chris wunderbarerweise auf Instagram ;-).

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich bin seit Oktober 2018 aktiv am Bloggen und habe mir damit einen echten Traum erfüllt. Gekocht (bzw. enthusiastisch dabei geholfen) hab ich schon seit ich laufen kann, bei uns war die Küche immer das Zentrum und frisches Essen war ein absolutes Muss. Von meiner Nonna und Mamma hab ich viele italienische Klassiker übernommen, probiere aber wahnsinnig gerne neue Sachen aus. Hauptsache es schmeckt lecker und macht Spaß. Und genau das versuche ich in meinem Blog und meinen Rezepten (immer mit einer Extraportion Käse und garantiert mit Kohlenhydraten) zu vermitteln. Nach dem Motto: Selbst kochen macht Spaß, ist gar nicht so schwer und viel leckerer als jedes Fertiggericht. Man muss es ja auch nicht unnötig kompliziert machen ;-).

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich nutze Wordpress für meinen Blog und habe einen Instagram Account (im Moment um die 250 Follower) für meine Fotos. Beides will ich in den nächsten Wochen und Monaten ausbauen und beispielsweise eine englische Version meiner Rezepte anbieten und aktiv nach Kooperationen suchen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich nehme mich nicht allzu ernst und kann auch bestens darüber lachen wenn mal wieder etwas schief gegangen ist oder ich beim simpelsten Rezept mit drei Zutaten trotzdem komplettes Chaos in der Küche angerichtet habe. Ich versuche mich nicht allzu sehr auf eine bestimmte Richtung festzulegen und neugierig zu bleiben. Und ich bin einfach sehr sehr froh darüber, etwas so Tolles gefunden zu haben an dem ich so viel Spaß habe und meine ganze Kreativität reinstecken kann.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Bei allen guten Tipps und Tricks wie man Follower gewinnt und möglichst populär wird, sollte man trotzdem man selbst bleiben. Natürlich verwende ich auch beliebte Hashtags, damit meine Beiträge gefunden werden, aber ich werde mich nicht verdrehen und über Sachen schreiben hinter denen ich nicht stehe. Authentisch sein hilft am meisten :).