© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1377

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Antonia

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich heiße Antonia und studiere im schönen Bamberg "Literatur und Medien". Sowohl in der Uni als auch privat beschäftige ich mich gerne mit allen möglichen Medien, meine Hauptinteressen sind aber Social Media, Film, Musik und Fotografie. Vor kurzem habe ich mein Instagram-Profil (eher aus Langeweile) öffentlich gemacht, um einfach zu sehen, ob meine Freunde auf meine Posts reagieren. Dann hast du mich angeschrieben und gefragt, ob ich ein Gratis-Interview machen möchte und ich dachte mir: Why not ;)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich benutze Instagram hauptsächlich zum Vergnügen. Ich sehe es als ein Mittel, um mich mit Freunden auszutauschen, witzige Memes zu senden etc.
Aber ich finde auch die Business-Seite dahinter sehr spannend. Warum funktionieren manche Posts und andere nicht? Warum werden manche Bilder mehr geliked als andere?

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich habe nicht übermäßig viele Follower, aber das ist mir auch nicht so wichtig. Ich nutze Social Media nur zum Spaß, zum Austausch etc.
Allerdings ist es natürlich trotzdem cooler und macht mehr Spaß, wenn mehr Leute interagieren, kommentieren etc.
Wobei ich was das angeht, eine relative hohe Engangement-Rate habe. Ich habe zwar nur knapp 200 Follower auf Instagram - von diesen schauen aber zum Beispiel durchschnittlich 130 meine Storys.
Ich möchte mit meinem Instagram-Blog (wenn man das so nennen kann) nur unterhalten und wenn ich dadurch ein kleines Taschengeld bekommen würde, würde ich nicht Nein sagen ;)

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich würde ja sagen, dass ich authentisch bin, aber das sagen ja alle Blogger ;)

Also bin ich mal ganz originell: Instagram ist nicht die Realität und auch die Dinge, die ich teile, sind nicht zu 100% ich, sondern nur das, was ich teilen möchte.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Sei mutig!
Poste einfach was dir gefällt.