© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1345

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Desmond

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo meine Damen und Herren. Mein Name ist Desmond und ich bin noch 24 Jahre alt. Genau noch, da ich am 22 Februar Geburtstag habe und in die Fußstapfen der alten Socken trete. Wenn ich mal gerade nicht arbeite (workerholic) verbringe ich meine Freizeit mit Fotografie, Modeln und natürlich shoppen - wie jeder Modeblogger. Um auch einen Ausgleich zu haben, vereise ich gerne. Zur Zeit lebe ich in Malta. Ich möchte so viele verschiedene Länder und Städte erkunden, damit ich die verschiedensten Modekulturen vergleichen kann. Natürlich kann ich mit dem Wissen meine Outfits vertiefen und noch mehr Inspirationen sammeln um das absolute Unikat in der Modeblogger Szene zu sein. Mein Motto ist: Sei anders als die anderen, aber immer du selbst.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Viele meiner Freunde haben mich in der Vergangenheit nach Modetipps gefragt, sind mit mir shoppen gegangen oder haben gegebenenfalls an Wochenenden Outfits von mir getragen. Um auch mal von der Menge herauszustechen. Damit began für mich eine neue Ära. Ich begann mich immer mehr für Mode zu interessieren und kannte meinen Kleiderschrank in und Auswendig, damit ich beim shoppen die perfekten Gegenstücke zu den Klamotten im Kleiderschrank habe. Natürlich ist immer Basic tragen langweilig. Aus diesem Grund habe ich angefangen hin und wieder günstige Kleidung bei Primark und H&M gekauft um diese zu bearbeiten und zu Unikaten zu machen. Was bringen jemanden 1000 Designerklamotten, wenn man kein Stil hat?

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Derzeit Nutze ich nur Instagram und ein wenig Snapchat. Zur Zeit habe ich um die 1600 Follower, denen es auf meiner Seite nie langweilig wird. Überzeug dich selbst. Und folge mir auf dem Weg zur Modeikone.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Da ich Modeblogger bin versuche ich meine Styles bewusst kreativ und einzigartig zu gestalten. Klar kriegt man oft sehr misteriöse Blicke ab, aber wenn man mit dem zufrieden ist was man hat und sich ins seiner Haut wohlfühlt kann einem nichts mehr stoppen. Ich versuche es zu vermeiden mit dem Trend zu gehen, denn nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom. Wahrscheinlich der Grund wieso ich kein weißes Levi‘s Shirt besitze.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Versuche einfach immer Real zu bleiben und du selbst. Wenn du dich für Instagram so sehr verstellst, kommt es nicht mehr authentisch rüber.