© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1342

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Ava Hauser

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:


Hallo, ich bin Ava (Jg. 1961) und lebe in Süddeutschland. Mich interessieren Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Vitalität und alles Menschen stark macht. Ich habe keine Hobbies – alles was ich leidenschaftlich gern tue und was mich brennend interessiert hat mit meiner Arbeit zu tun. Insofern habe ich keinen gap zwischen Beruf und Privat. Ich liebe meine Arbeit mit Menschen, ich liebe die Themen - und den Satz „walk your talk“ kann ich hunderprozentig unterschreiben.
Was gibt es noch zu sagen? Ich habe zwei erwachsene Kinder, reise gerne und bin ein sehr neugieriger Mensch. Mich hat schon immer interessiert, was diese Welt im Inneren zusammenhält und was Menschen bewegt. Deshalb lese ich auch sehr viel, von Gesundheit bis Quantenphysik, von Coaching bis Neurowissenschaft. Querbeet.
Vor allem schreibe ich leidenschaftlich gerne. Bücher, Artikel, Blog. Alles. Worte sind meine Zauberwelt. Und ich liebe es Traumreisen, Meditationen, Atemtrancereisen und Hypnosesitzungen zu geben. Und es gibt noch so viel mehr in der Welt da draußen…alles spannend, alles wert entdeckt zu werden.
Bloggerherz habe ich durch den Kontakt mit Chris auf Instagram entdeckt. Geile Idee, tolle Umsetzung!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Schreiben ist mir ein Bedürfnis wie für andere der tägliche Spaziergang. Ich liebe Worte und Sprache. Geschrieben und gesprochen. Meinen regelmäßigen Blog gibt es seit etwa einem Jahr. Der ist mir ein Bedürfnis, weil ich Menschen stark machen möchte. Ich finde es gibt zu viel Angst in der Welt. Anstatt uns zu stärken, werden wir klein gehalten – klein im Denken und klein im Träumen. Das geht gar nicht. Das sehe ich in vielen Bereichen. Und das möchte ich ändern. Ich wünsche mir eine Welt mit starken Persönlichkeiten, dazu will ich beitragen.
Nachdem der Blog gestartet ist, habe ich Instagram entdeckt. Da poste ich seit letzten Sommer. Ich hätte vorher nicht geglaubt, dass das mein Kanal sein könnte. Tatsächlich macht es mir großen Spaß ein Bild mit ein, zwei Sätzen zu verknüpfen. So kreiere ich Impulse, die eine ordentliche Hebelwirkung entwickeln können. Dieses kleine ‚oops‘ im Gehirn kann eine Lawine auslösen 😉

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Aktuell habe ich ca 720, es werden kontinuierlich mehr. Ich muss nicht vom Bloggen leben, mein Blog ist ein Kanal für meine Klienten und potenzielle Kunden. Schön wären im nächsten Schritt 1000 und dann peile ich die 10k an. Follower kaufen kommt nicht in Frage. Mich nerven die zahlreichen bot postings von Dienstleistern in dem Bereich. Ich will organisches Wachstum und echte Menschen. Meine Plattformen sind Facebook, Instagram (und sehr gering youtube). Mein Traum wäre ein Podcast. Im Moment fehlt mir die Zeit ein solches Format zu entwickeln. Das wird sicher kommen, da ich schon digitale Produkte habe und ich so was sehr gerne live machen würde.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Es ist einfacher zu beschreiben, was an jemand anderem das Besondere ist 😉 Etwas Besonderes ist sicher, dass ich jederzeit Routine aufgeben würde, um ins kalte Wasser zu springen. Ich liebe Herausforderungen und ich liebe Menschen. Ungewöhnlich ist wohl auch, dass ich mich für so unterschiedliche Themen interessiere. Und ich bin überzeugt davon, dass man jung sein kann – körperlich und geistig – bevor man den Löffel abgibt.
Als Blogger/Instagrammer? Vielleicht untypisches Alter, Lebenseinstellung? Keine Ahnung. Das müssen meine Leser, Follower beantworten…

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich habe kein Geheimnis und keinen Geheimtipp. Vielleicht das hier: wenn du für das Thema brennst, dann ist der Rest einfach.
Trau dich! Geh raus und zeig dich der Welt! Hör nicht auf die Kleingeister!
Danke für die Aufmerksamkeit
❤️ Be the best you can be ❤️