Teile Deinen Interview-Link bitte überall! DAS pushed Dich & Uns gegenseitig & vergrößert für ALLE die Reichweite. Egal ob auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, WhatsApp und Co. - Zeig dass DU DABEI BIST! Zeig #bloggerherz!

 

 

Hier ist Dein Interview! (nach unten scrollen!) :-) 

INTERVIEW #

1333

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Jana

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Jana, 31 Jahre jung und wohne bei Köln. Dank der netten Nachricht von freizeitcafe bin ich auf diese Community aufmerksam geworden und freue mich auf den Austausch mit Euch. Auf meiner Seite nehme ich Euch gerne tagtäglich mit. Mit in meine authentische Welt, in der Ihr leckeres, einfaches Essen findet, Einblicke in das Zusammenleben mit meiner Rottweiler-Hündin bekommt, ich Euch teilhaben lasse an meinem Sport und meinen Reisen durch ganz Deutschland sowie lustige Stories seht, in denen ich mich einfach so zeige, wie ich bin: normal, authentisch und etwas verpeilt ;-)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Angefangen mit Instagram habe ich, um für mich ein kleines Tagebuch zu haben. Früher habe ich Tagebücher regelmäßig geführt; das ist aber leider im Laufe der Jahre eingeschlafen. Die Idee, meinen Alltag durch Instagram festzuhalten, fand ich toll. Heute ist meine Motivation vor allem der Austausch. Ich habe schon ganz viele liebe Instagramer persönlich kennengelernt und ich finde es toll, Menschen mit gleichen Interessen zu begegnen. Davon kann ich gar nicht genug bekommen :)

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

In den letzten 1 1/2 Jahren habe ich mir eine sehr loyale Gemeinde von knapp 2.500 Followern aufgebaut. Dabei habe ich noch nie irgendwelche Tools benutzt (Promotions, Gruppen, Follow-Unfollow, Loops, etc.) und auch keine Bilder gepostet, die zwar mit Sicherheit viel Reichweite bringen (z.B. Sex-Sells), aber einfach nicht zu mir passen. Meine Reichweiten haben sich kontinuierlich gesteigert und meine Interaktionsrate ist mit rund 10% sehr solide. Ich liebe den Austausch und bekomme dadurch auch viel zurück <3

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Viele Leute haben mir in der Vergangenheit gesagt, wie witzig ich sei. Ich persönlich finde das so gar nicht :-P aber ich und wir hatten schon sehr viel Spaß durch meine Stories auf Instagram. Viele Follower haben mir geschrieben, dass sie meinen Account und mich als Person dahinter so gerne mögen, weil gerade meine Stories mal etwas anders seien als viele andere Stories. Dass ich sie zum Lachen bringe, dass ich inspiriere und unheimlich authentisch wirke. Das freut mich unglaublich, denn auf Instagram möchte ich die gleiche Person sein, wie ich sie auch zu Hause bin. Ist wie mit 'nem Push-Up-BH: Schummeln ist immer doof ;-)

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mir ist aufgefallen, dass Insta-Stories noch sehr viel näher an der eigentlichen Idee von Instagram sind: nämlich am tatsächlichen Moment. Natürlich werden auch viele Stories erst bearbeitet, konstruiert und später hochgeladen, aber, und das ist mein Tipp, authentische Stories von Dir aus dem Hier und Jetzt sind einfach nur toll. Schaffen die Nähe zwischen der Person hinter dem Account und den Followern. Da haben wirklich beide Seite etwas von und ich schätze Stories sehr.

© 2020/2021- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe