© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

128

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Judita

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo! Mein Name ist Judita. Ich bin in Litauen geboren aber schon seit 4 Jahre Deutschland, genau Krefeld in NRW, ist meine Zuhause. Ich bin Beautyjunkie, Ingenieur und Mutter von kleinem Prinz. Ich liebe Beauty, Mode, gutes Essen und Lesen. Aber meine größte Leidenschaft ist Parfüm. Schon seit 15 Jahre bin ich Parfümsammlerin. Mein Leben ist wie Puzzle und alles landet sich in meinen Instagram Account @follow_green_eyes.
Bloggerherz hat mich über Instagram kennengelernt und zum Interview eingeladen. Herzlichen Dank!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Vor ca. zehn Jahre habe ich mit Blogging angefangen, erst in einem Forum für Frauen unter Pseudonym, später habe mein eigenes Blog „gebastelt“. Beauty war für mich immer sehr interessant und ich wollte mit anderen meine Review über benutzte Produkte teilen. So habe ich so viele Leute kennengellernt, die haben gleiche Hobby wie ich! Aber mit der Zeit habe ich bemerkt, dass nur Beautythema mir zu langweilig ist. Dann neben den Beiträge über Beauty habe ich mit Essen, Mode, Reisen und viele andere Sache angefangen. Jetzt kann man alles in meine Instagram Account finden. Das macht mir einfach Spaß! Und das ist wichtig. Ich finde, meine Account noch recht klein ist, ich arbeite aber dran. :) Immer wieder überläge ich Idee mit Blogging anfangen, aber bremse mich, weil Blog ist nicht nur Hobby uns Spaß, sondern viel Arbeit dazu.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich nutze Instagram Account @follow_green_eyes mit 4500 + Followers. Blogging / Fotos-posting ist meine Leidenschaft deswegen Zahlen sind mir nicht so wirklich wichtig. Aber natürlich über neue Followers freue ich mich sehr und ich möchte immer größer werden. In meine Instagram Account ist es mir wichtig Persönlichkeit zu zeigen. Meine Account ist voll von Erfahrungen, Erlebnis, Gedanken und viele Kleinigkeiten aus meine Alltag.
Ich benutze ausschließlich nur Instagram. Warum? Weill Leute haben zu wenig Zeit (je weiter desto weniger sogar) um lange Berichte zu läsen und am ende noch Kommentar zu schreiben. Bei Instagram geht es sehr schnell! Für mich Intagram ist der beste Alternative.


FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Als Menschen sind wir alle einzigartig. Es ist richtig schwierig selbst beschreiben. Viele sagen, dass ich sehr gut überraschen kann. Mich kann man nicht schätzen. Aber meine Augen reden mehr als Mund.
Schon seit 15 Jahre bin ich Parfümsammlerin, ca. 5 Jahre war ich Bloggerin und jetzt Instagrammerin. In diesem Zeit ich habe viele und verschiedene Produkte ausprobiert, dass jetzt kann ich sicher sagen – ich habe Erfahrung gesammelt und weiß genau in welche Richtung ich gehen will.

Mir ist wichtig immer ehrlich mit meinem Followers .

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Erst solltest Du immer selbst sein! Aber leider es reicht nicht. Das langfristige Ziel wichtiger als das kurzfristige deswegen muss man erst ca. 2 Jahre viel Arbeit stecken müssen und auch manchmal Nerven zu investieren um richtig bekannter Blogger oder Instagrammer zu werden.
Es ist jedoch wichtig bei Instagram immer dran bleiben und regelmäßig (am besten jeden Tag) etwas zu posten. Natürlich immer muss Verbindung zwischen Quantität und Qualität sein. Blogging ist nicht nur Spaß, sondern Arbeit, Arbeit und noch mall Arbeit.

Nicht vergessen – vielen positive Vibes!