© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1276

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Barbara Spögler

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hi, ich ich bin die Babsi von mein-katzenblog.de. Auf meinem Katzenblog vereine ich meine beiden größten Leidenschaften - Katzen und das Schreiben. Auf die Bloggercommunity wurde ich durch einen Kommentar von Christian bei einem meiner Instagram-Posts aufmerksam. :)

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Katzenblog ist vor genau einem Jahr online gegangen und seither ist das Bloggen zu einem meiner Lieblings-Hobbies geworden. In meinen Blopgposts möchte ich lustige – aber auch manchmal ernste – Einblicke in meinen Alltag mit meinen Katzen geben und meine Erfahrungen aus über zwanzig Jahren „Katzenhaltung“ mit meinen Lesern teilen. Ich liebe es neue Produkte aus der Katzenwelt mit meinen Katzen zu testen und sie anderen Katzenhaltern vorzustellen.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Mein Katzenblog hat plus minus 15.000 Leser pro Monat, was mich sehr freut und mein Ziel für mein "erstes Jahr als Blogger" um ein Vielfaches übertroffen hat. Auf Instagram folgen mir um die 640 Follower, auf Facebook sind es 160. Ich wünschen uns natürlich, noch deutlich mehr Katzenliebhaber durch meinen Catcontent zu erreichen und zu begeistern. Mein Ziel für 2019 ist es, meine Social Media Kanäle auszubauen, dafür muss ich aber besser im Fotografieren werden.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich möchte nicht nur von den schönen Seiten als Katzenhalterin berichten, sondern auch die schwierigen und herausfordernden Aspekte zeigen. Nicht jede Erwahrung, die ich mit meinen Katzen mache ist gut, daran möchte ich meine Leser teilhaben lassen, damit sie nicht dieselben Fehler machen wie ich.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein wichtigstes Hilfsmittel für meinen Blog ist Suchmaschinenoptimierung. Es lohnt sich unheimlich, seine Inhalte für die Leser und die Suchmaschine aufzubereiten. Hierbei stets Up-to-Date zu bleiben und ein gutes Gleichgewicht zu halten, ist allerdings nicht so einfach. Aber es macht großen Spaß, vor allem wenn man es dann wirklich mal mit einem Artikel auf Platz 1 bei Google schafft :)