© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1250

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Michelle

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ich bin Michelle. Mein Spitzname ist Mimi.
Ich bin 20 Jahre alt und ich backe schon seit ich denken kann sehr gern.
Angefangen hat es im Kindes alter, am man die Küche verwüstet hat um dem Weihnachtsmann den schönsten lebkuchen zu machen :) .
In diese Bloggercommunity bin ich nicht zufällig gekommen, eins meiner Bauwerke wurde kommentiert, ich solle doch bitte ein Interview mitmachen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich war nie jemand der auf diesen ganzen Seiten war. Aber man geht eben mit dem Trend und meine beste Freundin hat mir vor fast 3 Jahren gezeigt, wie Instagram funktioniert :D
Hab dann angefangen Bilder zu posten die mir gefallen haben.
Das erste Bild mit Essen war ein Obstsalat und da hab ich gemerkt, dass das die Leute liken. Sie wollen keine aufbauenden Sprüche oder schöne Landschaften, sie wollen alle Essen und je besser es aussieht umso mehr sind sie interessiert :D

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Also sehr bekannt bin ich nicht.
Ich habe ein bisschen über 100 Follower und auf meine Bilder immer so 25 bis 30 Likes.
Also wirklich nichts großes.
Natürlich fände ich es toll, wenn ich mehr Likes und follower hätte und vll. So auch immer wieder Aufträge bekäme, aber ich bin nicht darauf aus. Ich liebe es einfach zu backen und backe gern um es anderen zu zeigen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Eine schwierige Frage.
Ich bin einfach wie ich bin.
Ich backe viel und gern, aber ess selbst meist nichts davon.
Auch muss ich sagen, dass ich fast immer kurz vorm verzweifeln bin, besonders bei Motivtorten, aber dann kommt meine Küchenfee und hilft mir alles zu retten. Dann sind die Sachen immer perfekt unperfekt.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Tipp:
Viele sagen, man solle regelmäßig und viel posten. Klappt leider nicht immer, schließlich kann ich nicht jeden Tag eine Riesen Torte backen ;)
Wenn man mal ein paar Tage nichts postet und dann wieder, kommt für eure follower eine Nachricht, direkt aufs Handy, dass dieser Blogger seit langem wieder etwas gepostet hat. So sehen sie direkt auf eure Beiträge.

Aber Hauptsache ihr habt Spaß bei allem was ihr macht ;)