Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1242

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Jessica Mayr

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Jessy, bin 27, verheiratet und habe zwei Töchter. Ich arbeite als Altenpflegerin und meine Hobbys sind nähen und lesen, also wenn ich dazu komme. Den Weg in die Community habe ich durch einen Post in Facebook gefunden.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich schreibe, weil es mir Spaß macht über das Leben als Mama zu schreiben, aber auch gerne aufkläre, zum Beispiel habe ich über das Stillen und über einen Erziehungsstil geschrieben. Ich bin noch gar nicht so lange dabei, seit Ende August 2018 erste. Bloggen wollte ich aber schon viel länger, nur habe ich immer wieder ausreden gehabt, bis ich mich dann doch endlich aufgerafft habe.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Auf Instagram schwanke ich momentan zwischen 460 und 480 Followern, da ich in dem letzten Wochen wenig aktiv war, durch Umzug und fehlendes Internet...
Zum bloggen benutze ich WordPress, dort habe ich knapp 2000 Aufrufe und 1000 Besucher seit August... also alles noch weit ausbaufähig. Ich würde gerne so viel weiter kommen, sprich auch mehrere hundert Besucher pro Tag und Leser, die wirklich jeden neuen Beitrag lesen und mich richtig verfolgen.
Ich würde auch gerne die Mütter da draußen zu mehr stillen, tragen, Stoffwindeln, Familienbett, bedürfnisorientiertem leben und Reboardern beraten.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin bei den Kindern mega geduldig, erkläre Ihnen jeden Schritt und versuche ihnen das zu geben, was mir in meiner Kindbeit gefehlt hat, dabei versuche ich den Weg der bedürfnisorientierten Erziehung zu gehen. Dazu bin ich sehr verrückt und hilfsbereit, so dass ich für meine Familie und meine engsten Freunde alles machen würde.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich schreibe viel aus dem Herzen raus und über das Thema was mich gerade berührt, da es mir am einfachsten fällt dabei die Finger über die Tastatur gleiten zu lassen. Aufgezwungene Themen sind nicht meins, da habe ich richtigen Blockaden im Kopf.

© 2020- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe