© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

1239

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Fanny Barthmann

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo mein Name ist Fanny und ich interessiere mich sehr für Mode und die neue Trends. In meiner Freizeit fotografiere ich viel und ich liebe snowboarden. Ich komme aus München und mache eine Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin und bin nebenbei im IT Support. Auch unternehme ich viel mit Freunden und es gibt nichts besseres als bayerisches Essen. 😍

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Zu Instagram bin ich durch meine Freunde gekommen. Ich würde sagen seit 2 Jahren versuche ich mich stetig zu verbessern, aber Instagram habe ich schon seit 2014. Am Anfang habe ich nur Selfies und Naturbilder gepostet bis ich dazu übergegangen bin aufwendiger Fotos zu produzieren. Die Belichtung, ein stimmiges Outfit und abwechslungsreiche Accessoires sind unentbehrlich geworden.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Es geht mir nicht darum mit Instagram viel Geld zu verdienen. Klar wäre es toll einmal davon leben zu können aber das ist noch in weiter Ferne. Mein Ziel sind auf jeden Fall 10000 Follower und dann sehe ich weiter. Ich möchte einfach Leute inspirieren und sie an meinem Leben teilhaben lassen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Das einzigartige an mir ist wohl dass ich mir nicht so viele Gedanken darüber mache was die Leute wohl von mir denken. Sie sehen ja nur einen Teil von mir den ich mit ihnen teilen möchte. Nichts an der "heilen"Instagramwelt ist authentisch. Wer sitzt schon perfekt gestylt mit Teelichtern, 3 Tassen Tee, Lichterketten und 10 Tafeln Schokolade alleine auf der Couch? Das möchte ich auch keinem vormachen.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Ich benutze die PicsArt app um meine Bilder mit spannenden Hintergründen oder Effekten zu gestalten. Ist absolut zu empfehlen. Auch ist Abwechslung sehr wichtig wie verschiedene Hintergründe, Filter und stimmige Outfits.