© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
Gemeinsam Wachsen Lernplattform.png

INTERVIEW #

121

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF 

Miriam Hei

Link zum Blog

Link zum Instagram Profil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich heiße Miriam, bin 20 und meine Hobbies sind mein Freund, Fitness und die Instagram-Welt, an der ich in den letzten Monaten immer mehr Interesse gefunden habe. Dies war wohl auch der Grund, warum ich dort und auch per Mail gefragt wurde, ob ich nicht für bloggerherz.de ein Interview machen möchte und da ich es eine superschöne Idee finde, mache ich sehr gerne mit und bedanke mich herzlich an dieser Stelle für die Gelegenheit.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Gute Frage. Ich dachte mir irgendwann einfach nur bei manchen Accounts "wow" und "warum solltest du sowas nicht auch können"- also habe ich einfach los gelegt. Jetzt macht es mir einfach Spaß und ich mache es gerne - aber sehr locker und nur so wie ich kann und möchte, ohne Zwang.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Wenn man einen Instagram Blog eröffnet, hat man immer die Intention damit Follower zu gewinnen und Menschen zu begeistern. Mir gefällt es mit Menschen zu interagieren und Meinung auszutauschen, das ist mir hierbei am wichtigsten.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich nehme alles mit Humor, lasse mich nicht so leicht verbiegen und "nehme es wie es kommt", ich bin da nicht ganz so streng und perfektionistisch mit mir selber und gehe nach meinem eigenen Posting-Plan vor, sondern bin da viel entspannter und lockerer und poste kreuz und quer, wie es mir gerade passt.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mir hat es geholfen, mich Gleichgesinnten anzuschließen. Wenn jemand nett zu dir ist, sei nett zu ihm. Schreibt ruhig mal ein paar Leute an, die ähnliches posten wie du, hör anderen Geschichten zu, knüpfe Kontakte.. die meisten bei Instagram sind super lieb und unterstützen sich gegenseitig. Wer nur folgt, um zurückgefolgt zu werden und dann wieder zu entfolgen, wird keine eigene Community aufbauen, sondern nur einige Hass-Kommentare abbekommen.. bringen tut einem das gar nichts - und meiner Meinung nach macht es so auch keinerlei Spaß. Allen weiterhin viel Glück und Erfolg beim bloggen/instagrammen und vor allem: VIEL SPAß!